Folgende Warnungen sind aufgetreten:
Warning [2] Undefined property: MyLanguage::$archive_pages - Line: 2 - File: printthread.php(287) : eval()'d code PHP 8.2.20 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/printthread.php(287) : eval()'d code 2 errorHandler->error_callback
/printthread.php 287 eval
/printthread.php 117 printthread_multipage



Nagerwelten
Problem - Druckversion

+- Nagerwelten (https://forum.nagerwelten.de)
+-- Forum: Nagerwelten (https://forum.nagerwelten.de/forum-8.html)
+--- Forum: Kaninchen (https://forum.nagerwelten.de/forum-7.html)
+--- Thema: Problem (/thread-1936.html)

Seiten: 1 2


Problem - Kiri - 28.05.2009

Warum der Betreff nicht eindeutiger ist? Weil es eindeutiger gar nicht geht. Denn,

ich brauche jemanden der viel Zeit, viel Geduld, Tierlieb ist, Kaninchen mag und dem Tier seine Zeit lässt. Verlegen

aber.. um von vorne anzufangen. Ich mache derzeit durch meine Ausbildung ein Praktikum im Kindergarten und dort habe ich erfahren das die dort ein Kaninchen halten. Alleine, mitten auf dem Platz wo Kinder rumkreischen und sich austoben. Dem Kaninchen alles mögliche reinstopfen und ihn keine sekunde in ruhe lassen. Sein Gehege ist vielleicht 1qm groß .Zeter.. nicht viel mehr.
Ansonsten ist er alleine ... In den Ferien oder an Wochenenden und Feiertagen ist oft nicht mal jemand da der ihn versorgen kann. Das Gehege steht hintem aufm Hof. Nicht einmal Regen oder Wind geschützt. Flenn

Er.. ich red hier die ganze Zeit von einem er .. naja kann passieren .. das Kaninchen ist eine "Sie". Sie heißt Schnuff. Mit der Zeit sehr zickig, ängstlich und bissig geworden. Ich kann die kleine nicht guten Gewissens dort lassen. Das grenzt an Tierquälerei. Traurig

Ich würd sie ja nehmen, aber ich aber nicht die Zeit und auch nich die räumlichkeiten mich ihrer anzunehmen. Außerdem habe ich ebenfalls noch eine kleine Kaninchendame bei mir Schulterzuck .. und 2 zicken? das riskier ich besser nicht Smile

Meine mum hat sich angeboten die kleine Übergangsweise bei sich unterzubringen. Das heißt in Kassel. So kann ich Schnuff zumindest schon mal Ruhe und Geborgenheit schenken .. wenigstens vorrübergehend...

Ich hoffe sehr .. ihr könnt mir helfen.

Schnuff scheint eine Kreuzung aus Teddy und Löwenköpfchen vermischt mit Zwergkaninchen zu sein Smile


lg eure hoffende Kiri


RE: Problem - --=($absi)=-- - 28.05.2009

Oh man, was soll ich dazu bloß sagen?
1. Wer zum Teufel hat denn das Tier da überhaupt angeschafft? [Bild: k070.gif]
2. Wieso kümmert der jenige sich nicht darum? [Bild: s035.gif]

Ich kann das echt nicht verstehen.

Ich habe leider keinen Platz und keine Zeit für die arme Schnuff. [Bild: a010.gif]


RE: Problem - Meerinarr - 28.05.2009

Ich habe auch keinen Platz und vor allem keine Ahnung von diesen Tieren.
Ich stelle mir aber gerade die Frage, ob die das arme Tier überhaupt heraus geben.
Ist das schon geklärt?

LG
Tavor


RE: Problem - Kiri - 28.05.2009

Zitat:1. Wer zum Teufel hat denn das Tier da überhaupt angeschafft?
Irgendeine Mutter das das Tier gespendet, eine andere das Gehege. Versorgt wird es nur wenn jemand Zeit hat. Und Mütter kommen auch nich immer in den Kindergarten
Zitat:2. Wieso kümmert der jenige sich nicht darum?
Tja, es is ja schließlich "nur" ein Hase..Zeter
Sie sind froh das das "Vieh" das nur die kinder beist wegkommt. Ich nehm das Tier morgen mit Heim. Übergangsweise..

Flenn


RE: Problem - --=($absi)=-- - 28.05.2009

Oh man oh man... Die hätten das auch mal eher ins Tierheim bringen können, aber nein muss erst eine Praktikantin kommen und es retten. Die Schweine. [Bild: u075.gif] [Bild: u075.gif] [Bild: u075.gif]


RE: Problem - Kiri - 28.05.2009

Es waren schon viele Praktikanten dort.. und für alle war es richtig so ..

ich bin einfach zu Tierlieb... -.-


RE: Problem - madL - 28.05.2009

Dazu weis ich grad nix zu sagen. So dumme Menschen auf einem Haufen ist echt unfassbar. Sorry aber das Kaninchen tut mir echt leid.

Wo sind die Tiere genau?


RE: Problem - Lacri - 28.05.2009

Hi Leonie,

wende Dich doch mal an Ka-Mee-No... die können Dir bestimmt weiterhelfen:
susanne.boeckmann@ka-mee-no.de

Liebe Grüße
Heike


RE: Problem - Kiri - 28.05.2009

mach ich, danke. ich halte euch auf dem laufenden.. morgen kommt schnuff erst mal mit mir mit


RE: Problem - Martina - 28.05.2009

ich bin zwar auch erzieherin, aber so etwas würde es bei mir in der einrichtung nicht geben :-|
aber ich sehe es auch in der grundschule: die tiere werden von den lehrern bzw. in den lehrbüchern total falsch beschrieben.. die kinder dürfen auch die total verängstigten haustiere mitnehmen und vor der klasse zeigen..