Nagerwelten
Hörnchen Anschaffung - Druckversion

+- Nagerwelten (https://forum.nagerwelten.de)
+-- Forum: Nagerwelten (https://forum.nagerwelten.de/forum-8.html)
+--- Forum: Hörnchen (https://forum.nagerwelten.de/forum-12.html)
+--- Thema: Hörnchen Anschaffung (/thread-2123.html)

Seiten: 1 2


Hörnchen Anschaffung - Nagerli* - 08.09.2009

Hallo!
Ich bin am überlegen, ob ich mir ein Streifenhörnchen anschaffe. Ich habe mich schon ein bisschen im Internet informiert, aber hätte noch Fragen.
Ich bin noch nicht sicher ob ich den Käfig selber bauen soll oder nicht. Ich habe mich schon mal ein bisschen umgeschaut, fals ich mir einen kaufe. Würde dieser Käfig für ein Streifi passen? :
http://cgi.ebay.at/Riesen-Maeusekaefig-Hamsterkaefig-Chinchilla-Ratten-Kaefig_W0QQitemZ190285447234QQcmdZViewItemQQptZde_haus_garten_tierbedarf_klein_nagetiere?hash=item2c4de58042&_trksid=p3286.c0.m14


Wie ist das eigentlich mit den Streifi Weibchen, sind die Geräusche, die sie im Frühling machen sehr laut? Und markieren die Männchen beim Freilauf im ganzen Zimmer?

Ich wäre sehr froh wenn ich Antworten bekommen würde!
Danke schon mal!


RE: Hörnchen Anschaffung - 80hase - 08.09.2009

Hallo Nagerli,
ich würde dir diesen Käfig für ein Streifenhörnchen auf keinen Fall empfehlen. Streifenhörnchen sind suuuuper bewegungsfreudig und können richtig sprinten. Selbst wenn sie viel Freilauf bekommen, verbringen sie doch einen großen Teil des Tages in dem Käfig. Da würde ich dir raten, dem Hörnchen so viel Platz wie möglich zur Verfügung zu stellen. Je größer die Voliere, desto schöner kannst du sie auch mit vielen Zweigen, Ästen und Beschäftigungsmaterial zur Abwechslung immer neu gestalten - das wäre in dem Kleinen gar nicht möglich.

Wenn du die Stichwörter "Streifenhörnchen Voliere" mal bei google - Bilder eingibst bekommst du jede Menge tolle Beispiele für schöne Möglichkeiten zur Haltung.

Dann muss dein Hörnchen sich nicht in so nem Kleinen Ding langweilen!

Viele Grüße


RE: Hörnchen Anschaffung - indrayani - 08.09.2009

nur ein Hörnchen?


RE: Hörnchen Anschaffung - Nagerli* - 09.09.2009

Hallo!
Ja! Streifis sind ja Einzelgänger.


RE: Hörnchen Anschaffung - Lacri - 09.09.2009

Hallöchen,

also zum Thema Anschaffung hat Burghard hier schon ein paar tolle Tipps zusammengefasst: Bevor es losgeht!

Seinen Hörnchen-Eigenbau kann man hier sehen: KLICK
Hier ist noch der von Greeneye: KLICK
(Beide Gehege sind in unseren "Gehegevorstellungen" zu finden.)

Ein sehr empfehlenswerter Link ist dieser hier: http://www.gestreift.info
(Eva und Marc sind echte Experten, was Streifenhörnchen angeht.)


Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.

Liebe Grüße
Heike


RE: Hörnchen Anschaffung - Martina - 10.09.2009

Hallo Jasmin,

bezüglich den Geräuschen: Wir wohnen im 2. Stock eines Hauses und haben trotz geschlossen Fenstern das Pfeifen unten auf der Straße gehört..
Wobei, richtig gepfiffen hat sie selten.. eher so "gegluckert" und das war ertragbar Smile
Zum Käfig wurde ja schon was gesagt, da kann ich mich nur anschließen.

Wenn ich mir jetzt aber so deine übrigen Tiere durchlese: Hätte das Hörnchen denn ein ruhiges Zimmer bzw. ein Zimmer, in welches Kater+Hund nicht kommen? Wo der Freilauf streßfrei und gefahrlos stattfinden kann?
Ich weiß jetzt auch nicht, ob nicht schon der Geruch dieser Tiere als Streß wahrgenommen wird.. Da würde ich nochmals genau recherchieren.

Grüße, M.


RE: Hörnchen Anschaffung - Lacri - 11.09.2009

Moin Martina,

(10.09.2009, 22:28)Martina schrieb: Zum Käfig wurde ja schon was gesagt, da kann ich mich nur anschließen.
tzzz... da fällt mir grad auf, dass es von Deinem Käfig noch gar kein Bild in der Galerie gibt Pfeif

LG Heike


RE: Hörnchen Anschaffung - indrayani - 11.09.2009

wußte ich nicht, daß sie Einzelgänger sind, dachte immer, Hamster sind die Einzigen.
Wieder etwas dazugelernt.


RE: Hörnchen Anschaffung - Martina - 11.09.2009

ot:
lacri, der steht auch momentan im keller...
bobbele ist leider letztes jahr im herbst gestorben: aus dem käfig ausgebrochen, während wir im urlaub waren.. scheinbar hat er dort irgendwas gefressen (ich weiß bis heute nicht, was das sein könnte, denn das zimmer war sicher) und ist dann nach ca. 14 tagen (wobei das ja ultralang wäre wg. verdauung) tot im käfig gelegen...

zwar wäre ein neues hörnli^^ schon sehr schön.. aber da wir gerade am überlegen wg. umziehen oder auswandern sind, warten wir das erst mal ab...


RE: Hörnchen Anschaffung - Nagerli* - 04.01.2010

Hallo!
Sorry, ich hab schon länger nicht mehr vorbeigeschautVerlegen

Inzwischen hab ich schon ein süßes Hörnchen namens Peanut. Den Käfig habe ich selbst gebaut und er fühlt sich sehr wohl darin.
Keine Sorge: Er steht in einem Raum in dem der Kater und der Hund keinen Zutritt haben :-)
Peanut ist schon sehr zahm, er liebt den Auslauf und versteckt mir immer irgendwelchen Sachen in seinen "Geheimverstecken" wo ich nicht hinkomme^^

Danke für eure Hilfe!
LG