Nagerwelten
Nagerfutter zum Selbermixen - Druckversion

+- Nagerwelten (https://forum.nagerwelten.de)
+-- Forum: Nagerwelten (https://forum.nagerwelten.de/forum-8.html)
+--- Forum: Wichtiges für ALLE Nager (https://forum.nagerwelten.de/forum-28.html)
+--- Thema: Nagerfutter zum Selbermixen (/thread-2397.html)

Seiten: 1 2 3


Nagerfutter zum Selbermixen - Lacri - 26.03.2010

Hallo Ihr Lieben,

es gibt einen neuen Futtershop. Richtig toll daran ist, dass man sich sein Futter selber zusammenmixen kann!

Mich hatte allerdings an der Auswahl des Menüs zum Mixen fürs Meerifutter einiges gestört (Körner etc.) und das hatte ich der Besitzerin auch geschrieben. Sie ist sehr nett darauf eingegangen und hat auch schon vieles rausgenommen.

Vielleicht mögt Ihr mal auf den Mix-Seiten für Eure Nager gucken und mal schauen, ob das Auswahlmenü für Euch ok ist. Ich bin halt eher für die Meeris zuständig Zwinker

Ich fände es schade, wenn wegen einiger ungesunder Zutatenangebote der Futtermix letztendlich doch nicht mehr wirklich gesund ist. Daher sollte man gemeinsam mal gucken, ob man das nicht optimieren kann.

Generell kann ich die Seite empfehlen:
[Bild: katisfutterkrippe.jpg]


Positives und natürlich auch negatives Feedback bitte hierher. Ich werde es dann an die Besitzerin weiterleiten.


Liebe Grüße
Heike


RE: Nagerfutter zum Selbermixen - blackfemme - 26.03.2010

wow eine echt tolle seite!
ich bin ganz ehrlich kräuter und co - da hab ich keine ahnung von... wie ist denn deine persönliche mischung HEIKE?
hätte gern mal ein paar tipps Zwinker

lg linda


RE: Nagerfutter zum Selbermixen - Lacri - 26.03.2010

Ja, die Seite ist toll, darum habe ich das Thema hier auch eröffnet. Leider gibt es immer noch viel zuviel von diesen Fertigmischungen, die ungesund sind.


(26.03.2010, 23:26)blackfemme schrieb: wie ist denn deine persönliche mischung HEIKE?
Steht auf meiner HP :D

http://www.salat-killer.de/futter/futter.html
(unten auf der Seite ist meine persönliche Fütterung aufgeführt)


LG Heike


RE: Nagerfutter zum Selbermixen - blackfemme - 27.03.2010

hey cool Thumbsup
danke, da werd ich meinen kindern doch die tage mal die spezial salat-killer mischung bestellen :D
und wehe die fressen das nicht Frech

lg linda Zwinker


RE: Nagerfutter zum Selbermixen - Lacri - 27.03.2010

(27.03.2010, 00:11)blackfemme schrieb: da werd ich meinen kindern doch die tage mal die spezial salat-killer mischung bestellen :D
Mach das Smile
Dann kannst du gleich hier was drüber schreiben. Wie es aussieht, riecht, von den Tieren angenommen wird, etc. Jedes Feedback ist willkommen.

Zitat:und wehe die fressen das nicht Frech
Du hast halt keine Salatkiller, also muss man abwarten... :D
"Wat dem een sien Uhl is dem annern sien Nachtigal." Schulterzuck

LG Heike


RE: Nagerfutter zum Selbermixen - blackfemme - 27.03.2010

ja klar, ich werd euch sowas von feed backen :P
Nein ich hab keine salatkiller ... ich hab fenchel/basilikum-killer :D

Lg linda


RE: Nagerfutter zum Selbermixen - Fritzi - 27.03.2010

Ich habe auch gleich auf die Seite geschaut. Entweder bin ich zu blöd, aber ich finde die "Zutaten" deines Futterplanes nicht auf dieser Seite. Nur ganz wenig von "Deinen" Sachen finde ich da.Zeter


RE: Nagerfutter zum Selbermixen - Lacri - 27.03.2010

(27.03.2010, 03:38)Fritzi schrieb: Ich habe auch gleich auf die Seite geschaut. Entweder bin ich zu blöd, aber ich finde die "Zutaten" deines Futterplanes nicht auf dieser Seite. Nur ganz wenig von "Deinen" Sachen finde ich da.Zeter
Das getrocknete Gemüse ist doch fast vollständig da.

* Ackerbohnen(flocken)
* Erbsenflocken
* Johannisbrot
* Rote-Bete-Würfel
* Karottenwürfel
* Paprikawürfel (Paprikaflocken geht auch)
* TroFu-Pellets (Wiesengraspellets-Basis)

Es fehlen nur
* Echinaceapellets
* Pastinaken-Würfel
* Selleriewürfel

Das kommt aber daher, dass ich die Seite erst seit ein paar Tagen kenne und ich mir mein Futter individuell selber zusammen mische. Das bedeutet, dass ich alle Gemüsesorten (und auch Kräuter) einzeln kaufe und sie dann selber mische. Ich muss ja auch bei einigen Tieren Krankheiten/Diäten berücksichtigen. So darf Gizmo z.B. nichts mit viel Calcium.
Dann ist es so, dass ich hier Trockengemüse/Kräuter kiloweise bestelle, denn hier sitzen immer mind. 11 Schweinchen plus Nottiere (= ca. 17-20 Tiere). Da hat es sich dann immer gelohnt das so zu machen und selber zu mixen. Ich muss nun mal gucken, wie das mit der Zutatenliste noch wird bzw. ob das so bleibt. Dann würde ich eventuell auch mal mixen lassen. Man kann die Sachen aber auch einzeln bekommen - im Menü unter "Einzelfuttermittel".

Ob irgendwann noch mehr Kräuter ins Sortiment aufgenommen werden, weiß ich nicht. Ein paar gibts ja schon.

LG Heike


RE: Nagerfutter zum Selbermixen - Sevenah - 28.03.2010

So, ich hab mal ein wenig in der Mäuse-Sektion gestöbert und finde die Seite grundsätzlich eine ganz tolle Idee. Sieht hübsch aus (auch der optische Aspekt soll ja nicht untergehen), ist übersichtlich aufgebaut und enthält wirklich wahnsinnig viel Einzelzeugs, das man dort bestellen kann. Einige Zutaten kann ich gar nicht beurteilen, weil ich von ihnen als Futterbestandteil nie gehört habe Verlegen Mal schauen, ob ich meine Mischung nicht noch ein wenig bereichern kann. Auch preislich habe ich absolut nichts auszusetzen. Ich war nur ein wenig irritiert wegen der Aufteilung. Erst wähle ich die Futterbasis und dann alles dazu, was ich brauche. Meiner Meinung nach hätte man dann die Basis auch auswählbar machen können; ist ja auch nur eine Einzelzutat. Aber das große Plus daran: Man hat eine Riesenliste, in der man einfach nur seine Zutaten aussuchen muß, anstatt sich durch zahllose Links zu klicken und das auf diese Weise zusammenzustellen.
Es gibt allerdings auch einige Kritikpunkte:
- In den Fertigmischungen für Mäuse werden auf dem Bild Sonnenblumenkerne gezeigt, aber in der Zutatenliste nicht erwähnt. Ebenso ist es mit den Maiskörnern in der "deluxe"-Mischung: Auf dem Foto vorhanden, in der Zutatenliste nicht.
- Die "deluxe"-Futtermischung ist offenbar aus der Ratten-Fertigfutterabteilung übernommen worden, zumindest steht da trotz Mäuseabteilung "Rattenfutter" in der Beschreibung.
- Das brachte mich auf den Gedanken, daß die "deluxe"-Mischung für Ratten und Mäuse genau die gleiche ist. Die Ernährungsbedürfnisse für Ratten und Mäuse sind allerdings in einigen Punkten unterschiedlich, deshalb kann diese Futtermischung für eine der beiden Tierarten nicht optimal sein. (Ich tippe auf Mäuse, denn auf dem Bild fehlen die vielen Kleinbestandteile wie Grassamen und verschiedene Hirsesorten. Die sind zwar in der Zutatenliste drin, aber viel zu wenig vorhanden. Mäusefutter ist allgemein wegen der Bestandteile einfach feiner als Rattenfutter.)
- Die Auflistung der möglichen Einzelzutaten für's Selbstmischen ist, wie bereits geschrieben, der schiere Wahnsinn. Find ich toll! Ist aber deshalb gleichzeitig eher eine Möglichkeit für Fortgeschrittene, die sich mit den Bedürfnissen ihrer Tiere gut auskennen. Ich glaube, Anfänger sind da schnell überfordert. Deshalb fände ich es umso wichtiger, die Fertigfuttermischungen noch ausgewogener anzubieten, um den Anfängern einen guten Überblick zu bieten, wie sie ihr Futter selbst mischen könnten.
- Aus einem ähnlichen Grund würde ich dazu übergehen, zu den Fertigfuttermischungen die Mengen der Einzelzutaten anzugeben. Nach irgendeinem Rezept werden die ja gemischt und das würde einen guten Überblick geben. Wenn ich mir die Fotos ansehe, ist mein spontaner Impuls: "Viel zu viele Sonnenblumenkerne!"
- Apropos Sonnenblumenkerne, aber in eigener Sache und nicht als Kritik zu sehen: Ich habe in meiner Mischung nie Sonnenblumenkerne drin, weil sie ja doch sehr fettig sind und ich gern die Kontrolle habe, wie viele eine einzelne Maus aufnimmt. Wir haben hier Spezialisten, die die Futtergabe abwarten, zum Futternapf stiefeln und erst einmal eine Viertelstunde damit zubringen, sich die leckeren Dinge rauszuwühlen. Deshalb gibt es die Kerne nur als Leckerlies von uns aus der Hand gefüttert.

Soviel auf den ersten Blick, ein großes Lob für die Seite und sollte mir noch etwas einfallen, trage ich das nach.

Liebe Grüße,
Sevenah


RE: Nagerfutter zum Selbermixen - Fritzi - 29.03.2010

(27.03.2010, 15:40)Lacri schrieb: Das getrocknete Gemüse ist doch fast vollständig da.

OK, dann bin ich wohl wirklich zu blöd und blind noch dazuWah Ist wohl mal wieder eine neue Brille fällig...Gruebel


(27.03.2010, 15:40)Lacri schrieb: - im Menü unter "Einzelfuttermittel".
Da hatte ich ja geschaut... komisch,.... hatte gar nicht auf "Fertigmischung" geachtet..


Klasse, nu wollte ich noch einmal schauen und was istVerwirrt Die Seite lädt nicht Zeter Naja, versuche ich es später nochmal.

Danke trotzdem!!

*Blinde Grüße*