Suche Platz für Hamsterbabies *erledigt*
#1
Sad 
Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe es ist ok wenn ich mich mit meiner Bitte an euch wende, Sevenah hat mich in einem anderen Forum auf dieses aufmerksam gemacht und meinte ich dürfe hier ruhig einmal nachfragen...

Unsere Hamster haben Nachwuchs bekommen und leider können wir nicht alle behalten, in Zoohandlungen o.Ä. möchte ich die Tiere nicht abgeben weil ich Angst habe das sie als Futtertiere enden.

Sie sind um Weihnachten geboren.

Wieviele wir genau abgeben müssen, wissen wir noch nicht es sind aufjedenfall weiße, männliche Hamster dabei und mehrfarbige männliche und/oder weibliche.

Ich wollte nun nachfragen ob ihnen hier jemand ein schönes Zuhause bieten kann und möchte.


Edit: natürlich sollte ich auch dazu schreiben wo die Hamster stehen und zwar in Leverkusen.

Liebe Grüße

Vanora
#2
Hallo Vanora,

Vanora schrieb:Ich hoffe es ist ok wenn ich mich mit meiner Bitte an euch wende, Sevenah hat mich in einem anderen Forum auf dieses aufmerksam gemacht und meinte ich dürfe hier ruhig einmal nachfragen...
Da hat Sevenah das schon richtig gemacht.
Natürlich darfst Du hier fragen.

Zitat:Unsere Hamster haben Nachwuchs bekommen und leider können wir nicht alle behalten, in Zoohandlungen o.Ä. möchte ich die Tiere nicht abgeben weil ich Angst habe das sie als Futtertiere enden.
Uiha, wie ist das passiert? (Anmerkung: NEIN, ich muss nicht aufgeklärt werden :D )
Falsche Geschlechtsbestimmung? Oder schon trächtig bekommen?

Zitat:Sie sind um Weihnachten geboren.
Also sind sie jetzt knapp 6 Wochen alt?
Wann können sie denn überhaupt von der Mutter weg. Ich hab grad so garkeinen Plan Gruebel

Zitat:Wieviele wir genau abgeben müssen, wissen wir noch nicht es sind aufjedenfall weiße, männliche Hamster dabei und mehrfarbige männliche und/oder weibliche.
Hört sich zumindest an, als wäre alles gut gegangen. Gehts der Mutter gut? Wieviele Babies sind es denn insgesamt geworden?

Zitat:Ich wollte nun nachfragen ob ihnen hier jemand ein schönes Zuhause bieten kann und möchte.
Du könntest vielleicht netterweise noch eine Ortsangabe machen?
Nur damit potentielle Käufer dann wissen, in welcher Ecke sie die kleinen Krümelchen abholen müssen.

Ich drücke Dir mal ganz fest die Daumen, dass Du Abnehmer findest.

Bei mir ist das Haus leider grad ziemlich voll - bzw. alle Käfige belegt... Pfeif

Liebe Grüße
Heike
#3
Hallo,

Zitat:Uiha, wie ist das passiert? (Anmerkung: NEIN, ich muss nicht aufgeklärt werden :D )
Falsche Geschlechtsbestimmung? Oder schon trächtig bekommen?

Leider falsche Geschlechtsbestimmung.Verlegen
Zitat:
Zitat:Sie sind um Weihnachten geboren.
Also sind sie jetzt knapp 6 Wochen alt?
Wann können sie denn überhaupt von der Mutter weg. Ich hab grad so garkeinen Plan Gruebel

Ja, sie sind schon selbstständig und fressen alleine etc. wir haben sie schon nach Geschlechtern getrennt.
Zitat:Hört sich zumindest an, als wäre alles gut gegangen. Gehts der Mutter gut? Wieviele Babies sind es denn insgesamt geworden?

Der Mutter und den Babies geht es sehr gut, insgesamt sind es 9 Babies.

Zitat:Du könntest vielleicht netterweise noch eine Ortsangabe machen?
Nur damit potentielle Käufer dann wissen, in welcher Ecke sie die kleinen Krümelchen abholen müssen.

Ja, das hatte ich tatsächlich vergessen habe es aber editiert. Smile

Zitat:Ich drücke Dir mal ganz fest die Daumen, dass Du Abnehmer findest.

Vielen Dank! Smile
#4
Hi,

Vanora schrieb:Leider falsche Geschlechtsbestimmung.Verlegen
Tja, sollte nicht passieren, kommt aber trotzdem immer mal wieder vor. Ich denke mal, dass diesmal besonders gut hingeguckt wurde Zwinker


Zitat:Ja, sie sind schon selbstständig und fressen alleine etc. wir haben sie schon nach Geschlechtern getrennt.
Ich habe gerade mal nachgelesen:
- selbständig mit ca. 3 Wochen
- Abgabe frühestens mit dem 30. Lebenstag
- Geschlechtsreif ab 32. Lebenstag / müssen dann nach Geschlechtern getrennt werden
- ab ca. 6 Wochen sollten die Hamster dann alleine wohnen, da es Einzelgänger sind.

Das merkt man an der Unruhe unter den Geschwistern.
Bei Deinen Lütten sollte es auch bald soweit sein. Falls sie noch zusammen wohnen, solltest Du ein Auge drauf haben.

Zitat:Der Mutter und den Babies geht es sehr gut, insgesamt sind es 9 Babies.
Supi. Das ist dann ja schon mal eine große Erleichterung, nicht wahr?
Es ist natürlich schwierig 11 Tiere einzeln zu halten. Wie schauts denn da bei Dir mit Platz bzw. Käfigen aus? Hast Du genug (zumindest für den Übergang)?

Zitat:
Zitat:Ortsangabe machen?
Ja, das hatte ich tatsächlich vergessen habe es aber editiert. Smile
Ahgut... also im Ruhrgebiet. Dann könntest Du eventuell schon einmal Kontakt mit einer Notstation bzw. einem Tierheim aufnehmen, falls sich keine Privatabnehmer finden. Es sei denn, Du kannst die Kleinen auch auf längere Zeit gut bei Dir unterbringen.
Hast Du Adressen oder soll ich mal gucken?

Es ist ja auch so, dass meist nur ein einzelnes Tier abgenommen wird, da sie nicht im Rudel zu halten sind...

LG Heike

Edit: da fällt mir grad ein... was für eine Hamstersorte ist das denn? Ich bin bisher immer von Goldhamster ausgegangen, aber es gibt ja auch noch diese Miniteilchen...
#5
Willkommen hier, Vanora Smile
Dann wünsche ich Dir und Deinen Mini-Hamstern man viel Erfolg bei der Vermittlung.

Liebe Grüße,
Sevenah

Es gibt übrigens nicht nur Mini-Hamster und Goldhamster... da wären auch noch Dsungaren und Roborowski und so...
#6
Sevenah schrieb:Es gibt übrigens nicht nur Mini-Hamster und Goldhamster... da wären auch noch Dsungaren und Roborowski und so...
Darum habe ich ja gefragt. Außerdem gibts langhaarige und kurzhaarige und.... und.... und... Zwinker *bin grad am lesen*

Dsungaren gehören doch auch zu den Miniteilchen, oder?
#7
Vielen Dank Sevenah! :]

@Lacri:
Zitat:Supi. Das ist dann ja schon mal eine große Erleichterung, nicht wahr?
Es ist natürlich schwierig 11 Tiere einzeln zu halten. Wie schauts denn da bei Dir mit Platz bzw. Käfigen aus? Hast Du genug (zumindest für den Übergang)?

Naja es sind keine 11 es sind insgesamt 14 Zwinker und eben aus Platzgründen müssen wir ja welche abgeben. Traurig
Wir bauen gerade einen Schrank um, um noch ein paar "Käfige" für den Übergang zu haben.
Zitat:Ahgut... also im Ruhrgebiet. Dann könntest Du eventuell schon einmal Kontakt mit einer Notstation bzw. einem Tierheim aufnehmen, falls sich keine Privatabnehmer finden. Es sei denn, Du kannst die Kleinen auch auf längere Zeit gut bei Dir unterbringen.
Hast Du Adressen oder soll ich mal gucken?

Das ist auch so eine Sache...Tierheime wären mir auch sehr unlieb, da würde ich die Tierchen lieber noch so lange hier unterbringen bis ich Privatpersonen gefunden habe.

Zitat:Es ist ja auch so, dass meist nur ein einzelnes Tier abgenommen wird, da sie nicht im Rudel zu halten sind...

Ja, wären es keine Einzelgänger wäre das ganze viel einfacher. :D

Zitat:Edit: da fällt mir grad ein... was für eine Hamstersorte ist das denn? Ich bin bisher immer von Goldhamster ausgegangen, aber es gibt ja auch noch diese Miniteilchen...

Es sind Goldhamster. Smile


Danke nochmal für deine Antworten!

Liebe Grüße
Vanora
#8
Vanora schrieb:
Zitat:Es ist natürlich schwierig 11 Tiere einzeln zu halten.
Naja es sind keine 11 es sind insgesamt 14 Zwinker
Icon_lol ok.... das habe ich nicht ahnen können... nicht übel...

Zitat:Das ist auch so eine Sache...Tierheime wären mir auch sehr unlieb, da würde ich die Tierchen lieber noch so lange hier unterbringen bis ich Privatpersonen gefunden habe.
Ok, wenn das möglich ist?
Ich weiß ja nichts über Deine Situation (Alter, Wohnverhältnisse, Finanzen...) Es kann ja etliche Gründe geben, wenn man sich von Tieren trennen muss und sei es nur, dass die Eltern, bei denen man wohnt, es nicht wollen. Davon abgesehen sind diese kleinen Flauschis zwar niedlich aber sie können auch recht teuer werden *zu meinen Käfigen rüberschiel*
Trotzdem würde ich mal bei Tierheim bzw. privaten Notstationen anbimmeln, ob die wenigstens bei der Vermittlung helfen können. Da hast Du die Tiere dann bei Dir und kannst Dir die Abnehmer ansehen.

Zitat:
Zitat:Es ist ja auch so, dass meist nur ein einzelnes Tier abgenommen wird, da sie nicht im Rudel zu halten sind...
Ja, wären es keine Einzelgänger wäre das ganze viel einfacher. :D
Sevenah versucht grad zu beweisen, dass auch ein Rudel Ärger machen kann Frech

Sagen wir mal so: es ist noch einen kleinen Tick schwerer, als wären es Rudeltiere Zwinker

Zitat:Danke nochmal für deine Antworten!
Naja, im Grunde hatte ich ja eher Fragen... aber bitte... zum Schreiben sind wir hier Zwinker
#9
Sind die Babies noch immer da?
Ich erwische mich gerade dabei, mich damit zu beruhigen, daß unser Terra für einen Hamsti nicht die nötige Mindestgrundfläche bieten könnte... Und das, wo das Thema Wellensittiche noch nicht durch ist *seufz*

Liebe Grüße,
Sevenah
#10
Lacri schrieb:Ich weiß ja nichts über Deine Situation (Alter, Wohnverhältnisse, Finanzen...) Es kann ja etliche Gründe geben, wenn man sich von Tieren trennen muss und sei es nur, dass die Eltern, bei denen man wohnt, es nicht wollen. Davon abgesehen sind diese kleinen Flauschis zwar niedlich aber sie können auch recht teuer werden *zu meinen Käfigen rüberschiel*

Bei uns sind es wirklich nur die Platzgründe, man möchte (und muss) jedem Hamster ja auch ein eigenes, großes Reich bieten können.
Teuer sind sie schon aber da mein Freund und ich uns die Kosten teilen geht es.

@Sevenah
Zitat:Sind die Babies noch immer da?

Ja, die sind noch da. Habe heute einen Abgegeben (über N&S) aber der Rest ist noch da.

Liebe Grüße
Vanora


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Erledigt] [61352] Suche Kastraten nakaramia 2 2.753 12.12.2021, 21:04
Letzter Beitrag: nakaramia
  [Erledigt] 2 Katzen suche ein neues Zuhause Tumirnix 6 13.515 12.05.2011, 15:02
Letzter Beitrag: Lacri
  [Erledigt] Biete Platz für Notfall FliegenFly 5 14.153 30.10.2010, 14:57
Letzter Beitrag: Trinity
  suche Farbmäuse *erledigt* weißmaus 8 17.035 04.04.2010, 00:05
Letzter Beitrag: Lacri

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste