Kastrat Snoopy möchte in Mädelgruppe umziehen *vermittelt*
#11
Alles klar, ihr habt mich überredet. Bleibt ja nur noch das Problem mit der drohenden Vierteilung, alles andere ist ja dann klar - Transport, Unterbringung, Kandidaten... Tease

Wirre Grüße,
Sevenah
Zitieren
#12
VerliebtVerliebtVerliebt

ach du meine Güte, was ist der süüüüß!!!!!!!!!!!!!!!

Musste das jetzt sein????? tz tz...

Ich bin eh schon seit längerem am überlegen, ob ich nicht noch ein kastriertes Böckenchen zu unseren Zicken setzten sollte.... Aber.... naja auch habe ich die Befürchtungen, dass das dann ein "Faß ohne Boden" ist. Denn ich will ja ehrlich sein, eigentlich wollte ich NIE NICH ein Meeri als mein Haustier bezeichen.... dann habe ich Fips quasi als Notfall aufgenommen, nur VORÜBERGEHEND BIS EIN NEUES ZUHAUSE GEFUNDEN WIRD.... und als sie dann erst einmal hier eingezogen ist, konnte ich meine süße Schnullerbacke nicht wiederhergeben.... und siehe da aus einem wurden zwei...und nun bin ich ganz verrückt nach diesen Quietmonstern... und eigentlich mochte ich ja keine Meerschweinchen so wirklich Gruebel... und außerdem nehmen die Beiden inzwischen meine halbe Küche in Beschlag ( ja ja!! ich weiß, Küche ist kein geeigneter Platz für Meeris, aber einen anderen habe ich z.Z. leider nicht und besser als im dunklen Keller vor sich hinvegetieren, oder?) , hab keinen Tisch mehr in der Küche und nur noch einen "Trampelpfad zur Spüle... dafür haben die Beiden mit den zwei Käfigen und den Auslauf (der auch nur AB UND AN aufgebaut werden sollte) die halbe Küche zur Verfügung. (bei der Gelgenheit fällt mir ein, ich könnte ja mal Fotos zeigen Tippsel *schnellnotierhab*) ...

Verlegen oooops, worum ging es gleich noch??? Ach ja, um den süßen Snoopy...

Mein Herz würde sofort "ja" sagen (eher schreien Verlegen), aber mein Verstand sagt nein
1. Was mache ich wenn die 3 sich nicht verstehen? Oder wenn sich zwei zusammen tun und das dritte in die "Röhre" schaut?? Sagt man nicht immer, drei sind einer zuviel???
2. Falls es schief geht, Platz für ein 4. Schweinchen hätte ich nun beim besten Willen nicht...
3. Die Kosten muss man ja auch berücksichtigen, von der Arbeit ganz zu schweigen... man muss seinen Tieren ja auch gerecht werden....

Aaaaaaaber..... der ist ja soooooo süüüüüüüßßßßßßß!!! VerliebtVerliebtVerliebt


*mal schnell notieren, dass meine Tochter diesen Beitrag nie nich zu Gesicht bekommen darf, sonst habe ich verloren*

... wo ich doch so schrecklich konsequent bin, wie man unschwer herauslesen kann....Tease
Zitieren
#13
(04.06.2009, 00:00)Fritzi schrieb: VerliebtVerliebtVerliebt

ach du meine Güte, was ist der süüüüß!!!!!!!!!!!!!!!

Musste das jetzt sein????? tz tz...
JA! *auf mein nächstes opfer stürz*


Zitat:Ich bin eh schon seit längerem am überlegen, ob ich nicht noch ein kastriertes Böckenchen zu unseren Zicken setzten sollte....

Ein Bock zwischen Mädels ist immer gut. Ich habe es ja bei mir gesehen. Ohne Bock = Zickenterror. Jetzt sorgt Lester für Ruhe Smile


Zitat:Mein Herz würde sofort "ja" sagen (eher schreien Verlegen), aber mein Verstand sagt nein
Kommt drauf an, aus welchen Gründen er 'nein' sagt.


Zitat:1. Was mache ich wenn die 3 sich nicht verstehen? Oder wenn sich zwei zusammen tun und das dritte in die "Röhre" schaut?? Sagt man nicht immer, drei sind einer zuviel???
Letzteres nur bei einer gleichgeschlechtlichen Gruppe. Bock mit Mädels ist was anderes. Wenn die drei sich nicht verstehen, ist es zwar blöde, aber für Dich nicht das Problem. Ich nehme meine Nottiere IMMER wieder zurück. Dafür gibt es auch einen Schutzvertrag, den wir beide unterschreiben werden.

Zitat:2. Falls es schief geht, Platz für ein 4. Schweinchen hätte ich nun beim besten Willen nicht...
Siehe oben.
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, bist Du aus OL, oder? Dann könnte ich Dir anbieten, den Lütten zu bringen und auch bei der VG dabei zu sein.

Zitat:3. Die Kosten muss man ja auch berücksichtigen, von der Arbeit ganz zu schweigen... man muss seinen Tieren ja auch gerecht werden....
Das ist ein sehr wichtiger Grund. Die Finanzen müssen stimmen. Allerdings ist der Unterschied zwischen 3 und 4 nicht so eklatant. Irgendwie ist mir das erst ab dem 6. Schweini so richtig aufgefallen.

Zitat:Aaaaaaaber..... der ist ja soooooo süüüüüüüßßßßßßß!!! VerliebtVerliebtVerliebt
Ohja, das ist er... und sooooo knuffelig und überhaupt. Ich würde ihn ja gern selber behalten, aber er ist zu dominant. Der kleine Bengel würde mir meine Bockgruppe zu sehr aufmischen und das Risiko gehe ich besser nicht ein Suspekt

Schachergrüße Zwinker
Heike
Zitieren
#14
Update...

Snoopy wird hier so alleine langsam trübsinnig und hat sich kaum noch bewegt. Als er heute auch noch weniger fraß, bin ich zu Monika gefahren und habe ein Babyschweini bekomme, was nun bei Snoopy sitzt.

Die Beiden sind fröhlich unterwegs. Erst zuhause habe ich gemerkt, wie ähnlich sie sich sehen. Naja, Baby hat mehr creme im Fell und ist flauschiger als Snoopy. Man kann kaum glauben, dass Baby erst 6,5 Wochen jung ist und Snoopy schon 7,5 Monate...

Snoopy links, Baby rechts hinter/auf ihm:
[Bild: 2009-06-04_snoopy+baby01.jpg]


Baby links, Snoopy rechts:
[Bild: 2009-06-04_snoopy+baby07.jpg]


So schnell kann man Schweinchen glücklich machen...

LG Heike
Zitieren
#15
Daaaaaaaaaaaaaaas ist gemein..nu kommste gleich mit Zweien daher *grummel* die sind soooooooooo süß
Zitieren
#16
Nochmal ein Update:

Nachdem Snoopy sein Beinchen schon wieder recht gut eingesetzt hat, fing er gestern wieder an, den Fuß hinterher schleifen zu lassen oder das Bein anzuziehen und auf drei Beinen zu hoppeln. Somit sitzen die Jungs nun wieder in der Krankenstation, weil ich ihn drei- bis viermal am Tag rausfischen muss und damit er sich nicht mehr soviel bewegt.

Heute waren wir dann beim Tierarzt.
Er wurde von zwei Seiten geröntgt und man konnte sehen, dass die Knochen inklusive Becken absolut in Ordnung sind.

Die Muskeln haben alle Reflexe, die sie sollen und somit bleibt wirklich nur der Nerv. Das kann noch etwas auf und abgehen, aber es sollte irgendwann ganz weg sein. Es braucht einfach Zeit.
Eigentlich leiten die Nerven alle Impulse weiter - aber nicht immer oder eben unterschiedlich stark. Das kenne ich ja aus eigener Erfahrung... Sad

Ich soll es jetzt erstmal mit Metacam ausprobieren und sehen, wie er sich dann verhält. Ansonsten bekommt er weiter Traumeel und Vitamin B und ich mache weiter Krankengymnastik.

Übrigens hat er sich heldenhaft gegen die Röntgenaufnahmen gewehrt. Der Doc und ich hatten gut zu tun, diese kleine Mistkröte fest zu halten Zeter
Weil wir den Kampf gewonnen haben, hat er zur Strafe mit Fell um sich geworfen und wie ein Irrer herumgekreischt Wah
Naja, jedenfalls hat er den Beweis geliefert, dass der Muskel in Ordnung ist und nix erschlafft - außer jetzt mein Portemonnaie. Der Spaß hat mal eben 28 Euronen gekostet Thud

Ich bin trotzdem froh, dass es nichts schlimmeres ist.

Liebe Grüße
Heike
Achja... und für Dari hab ich auch noch was *fiesgrins*

Ein Doppeldeckerschweinchen:
[Bild: 2009-06-09_snoopy02.jpg]

Fast-Zwillinge:
[Bild: 2009-06-10_snoopy03.jpg]

Eine neue Blumensorte:
[Bild: 2009-06-08_snoopy01.jpg]

Big Grin
Zitieren
#17
Snoopy ist auch wirklich ein ganz Süßer! Aber fürs Erste habe ich erst einmal genug Meeris.
Ich hoffe, dass Snoopy schnell ein tolles Zuhause findet!
Zitieren
#18
Das ist ja auch alles unfair... da ist man ein junges, kraftstrotzendes Böckchen in der Blüte seiner Jahre und wird ständig zum Schamanen geschleift, der einen piekst und andere Dinge tut, die man einfach nicht tolerieren kann. Da muß man doch mal Bescheid sagen dürfen Zeter

Ich wünsche dem kleinen Hoppel jedenfalls, daß er mitsamt seiner Freundin weiterhin gesund und glücklich leben kann und irgendwann seine kleine Macke überwunden hat. In den kompetenten Händen wird das schon wieder, da glaube ich fest dran Smile

Und ansonsten finde ich die Fotos einfach wieder total niedlich. Sowohl von Fellfarbe und -zeichnung als auch freundschaftlich scheinen die beiden Knutschkugeln ja perfekt zusammenzupassen.

Liebe Grüße,
Sevenah
Zitieren
#19
(12.06.2009, 21:29)Sevenah schrieb: Das ist ja auch alles unfair... da ist man ein junges, kraftstrotzendes Böckchen in der Blüte seiner Jahre und wird ständig zum Schamanen geschleift, der einen piekst und andere Dinge tut, die man einfach nicht tolerieren kann. Da muß man doch mal Bescheid sagen dürfen Zeter
Ach, bei meinem Nervsack findest Du das in Ordnung, aber wenn es sich um eine Deiner Mäuse handelt, was sich heldenhaft zur Wehr setzt, dann werden die Lederhandschuhe rausgeholt und es auf den Untersuchungstisch getackert, ja? Zeter

Zitat:Ich wünsche dem kleinen Hoppel jedenfalls, daß er mitsamt seiner Freundin weiterhin gesund und glücklich leben kann
Ähm... nunja... seine 'Freundin' ist eher sein... *hüstel*... 'Betthäschen'... Du verstehst?

Icon_lol

Zitat:Und ansonsten finde ich die Fotos einfach wieder total niedlich. Sowohl von Fellfarbe und -zeichnung als auch freundschaftlich scheinen die beiden Knutschkugeln ja perfekt zusammenzupassen.
Ja, dabei sind sie nicht mal verwandt. Das Babyschweini ist übrigens grad reserviert worden und muss bald zu Monika zurück. Er zieht mit seiner Schwester zusammen zu neuen Besitzern. Dann muss ich mir für Snoopy was anderes ausdenken. Sind grad keine anderen Babyböcke da... alles nur Mädels und er hat noch etwas Zeit, bis seine Kastrafrist abgelaufen ist Sad

Ich hoffe übrigens auch, dass ich sein Bein wieder richtig hinbekomme. Danke auch für Dein Vertrauen in meine Fähigkeiten Zwinker

Danke auch an Tina. Ich hoffe ebenfalls, dass er bald ein schönes Zuhause findet.

LG Heike
Zitieren
#20
Das ist wirklich fies,und wenn ich nicht schon soviele Jungs hätte,wäre er meiner..

Leider habe ich nun auch einen der zum TA mußte,mein Kleinster Robbie,hat Abzesse/Tumore an der Schnauze und unter dem Kinn.Im Nacken hab ich auch einen Miniknubbel gefunden(da jammert Robbie dann auch) und die Lymphknoten unter den Vorderbeinen sind geschwollen..menno,er ist erst drei Monate alt.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [27574] Freddie / Kastrat / Sheltie *vermittelt* Lacri 14 18.447 21.01.2012, 13:51
Letzter Beitrag: Lacri
  [27574] Pongo / Kastrat / Glatthaar / schwarz *vermittelt* Lacri 11 14.726 19.04.2011, 21:39
Letzter Beitrag: Bianca
  wer von euch kennt sich denn gut mit chins aus bzw. möchte 2 kastraten (allgäu)? suriyukikatsuro 9 9.291 05.12.2010, 22:28
Letzter Beitrag: Lacri
Cool 27383 Hörnchen GH Kastrat *vermittelt* Dari 26 26.230 27.07.2010, 09:56
Letzter Beitrag: madL
  Kastrat Pongo sucht neue Futtergeber *vermittelt* Lacri 16 21.419 03.05.2010, 21:06
Letzter Beitrag: Lacri

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste