[Erledigt] tumor am kaninchenbauch
#1
hallo
hilfe
mein kaninchen hat einen tumor am bauch und der TA hat mir ein schmerzmittel gegeben was meinem kaninchen die schmerzen nimmt und verhindert das sich der tumor vergrößert !!
Sie hat gesagt meinen hasen zu operien würde nichts bringen da sie schon 9 jahre ist... ich soll jetzt warten bis der tumor entweder platzt oder mein hase nichts mehr frisst! natürlich soll ich immer morgens und abends gucken ob er geplatzt ist ... ich habe total die angstFlenn vorhin habe ich mir dden tumor nochmal angeschaut und da ist mir so eine 1-2mm große stelle aufgefallen die rot war !!!!!!!!!! ist der tumorschon am platzen oder was meint ihr ist das !!!!!
bitte antwortet mir !!!!! danke
Zitieren
#2
Hallo,

finde die aussage von deinem TA unmöglich also das sie sagt du sollst warten bis er platzt oder es nix mehr frisst !!!!

an deiner stelle würde ich überlegen ob du deinem kaninchen das noch antun willst oder es erlösen willst. Wenn es so alt ist das es nicht mehr operiert werden kann solltest du sie gehen lassen. Auch das hat sehr viel mit tierliebe zu tun.

Ich kann nur das wiederholen was Cordula einmal schrieb:

Wir können nicht halten, was wir
lieben, aber auch das loslassen im
rechten Moment ist Liebe und auch
das Rückerinnern.

Lieben Gruß und alles Gute,

Laura
Zitieren
#3
Hallo,

mal eine Frage vorweg: hat das was zu bedeuten, dass oben im Betreff schon gleich "[Erledigt]" davor steht? Gruebel


(31.03.2012, 17:26)Muckii schrieb: der TA hat mir ein schmerzmittel gegeben was meinem kaninchen die schmerzen nimmt und verhindert das sich der tumor vergrößert !!
Schmerzmittel nimmt nur wenig von den Schmerzen, weil Tumorschmerzen einfach zu stark sind. Der Rest ist Blödsinn. Es gibt kein Schmerzmittel, was eine Tumorvergrößerung verhindert. Sonst wäre es ja wohl recht einfach Rolleyes

Zitat:ich soll jetzt warten bis der tumor entweder platzt oder mein hase nichts mehr frisst!
Das ist die schlimmste Art, ein Tier sterben zu lassen und eine unnötige Quälerei.

Bitte suche Dir einen anderen Tierarzt, der Dein Kaninchen einschläfert. Damit tust Du ihm nun den größten Gefallen, denn dann kann es friedlich einschlafen und braucht sich nicht mehr herumquälen.

Es tut mir leid, dass ich Dir nichts positiveres antworten kann.

Liebe Grüße
Heike & die Salatkiller
Zitieren
#4
oh nein aber jetzt fangen die feiertage an und das heißt ich kann es erst danach einschläfern !
es fällt mir soo schwer sie loszulassen eig. ist sie ja noch ganz muntzer und frist noch...aber mir ist aufgefallen das beim atmen ihr körper sich brwegt mir ist das vorher noch nieee aufgefallen ist das schlimm!!??
muckii
achso das mit erledigt hat nichts zu edeuten ,ich bin neu hier und kenne mich nicht so gut aus!!
Zitieren
#5
Was ist den mit Nottierärtzen, Samstag ist kein Feiertag.
Schieb es nicht vor dir her, das Tierleidet.
Zitieren
#6
Zumindest solltest du mal zu einem zweiten TA gehen ( aber das möglichst schnell ) . Hör dir an was der dazu sagt und überleg dir dann gut ,was im Sinne des Tieres ist.
Nur versuch nicht egoistisch zu sein ,denn im Nachhinein wirst du dir Vorwürfe machen wenn dein Tier wirklich leidet. Aber vielleicht ist der zweite TA ganz anderer Meinung - versuch es wenigstens . So fühlst du dich sicherer und kannst deine Entscheidung leichter treffen - ZUM WOHLE DEINES HASIS .
Zitieren
#7
hey
ich habe meinen hasen heute einschläfern lassen (heul) Traurig aber es ging ihm heute schlechter und er hat schwer geatmet!!
anaja er ist jetzt von den schmerzen erlöst... der TA bei dem wir heute waren (der andere war zu) fand es auch unmöglich dasder andere TA gesagt hat das man warten soll bis es platzt.....
Danke nochmal für eure unterstützung und die Ratschläge
Zitieren
#8
Ich glaube das das ein schwerer Gang für dich war. Aber dein Hasi wird es dir immer danken und sicher schon fröhlich ohne Schmerzen im RBL auf grünen Wiesen herumhoppeln.
Zitieren
#9
Das tut mir leid für dich/euch. aber glaub mir das war wirklich kein leben für dein Kaninchen. Du kannst wirklich stolz auf dich sein und dein Ninchen wird dir sehr dankbar sein.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tumor am Hirn Schlappohrmutti89 28 55.537 23.12.2011, 08:33
Letzter Beitrag: Lacri
  kaninchen hat bösartigen tumor puppidine 13 39.903 06.08.2010, 19:07
Letzter Beitrag: Lacri
Exclamation Brauche Eure Hilfe: Tumor beim Kaninchen Steffi81 13 48.347 30.07.2009, 17:31
Letzter Beitrag: Lacri

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste