Fragen zu: Roborowski-Zwerghamster - wichtige Infos
#1
Hmm, ehrlich gesagt bin ich gerade ein wenig verwirrt. Eigentlich wollte ich mir demnächst einen Roborowski-Zwerghamster zulegen und ihm bzw den Zweien einen Käfig, nach Anleitung von Naturnahen Hamstergehegen, bauen. Da hab ich aber das Problem, dass die 1m Diagonale nicht vollständig frei ist, so wie oben beschrieben. Wäre lieb, wenn mir jemand vll kurz sagen könnte, ob das dann trotzdem geht? ó.ò

Liebe Grüße,
Miri
Zitieren
#2
Viel kann ich Dir jetzt nicht erzählen, weil ich noch nie Roborowski-Hamster hatte und deshalb keine praktischen Erfahrungen im Umgang mit ihnen habe. Aber zwei Sachen sind mir noch eingefallen:

Erst mal kurz zur Anzahl der Hamster: Soll es jetzt einer oder zwei sein? Und dazu ein oder zwei Gehege? Grundsätzlich sind auch Roborowski-Hamster absolute Einzelgänger und können auf Dauer nicht zusammengehalten werden. Deshalb solltest Du Dich schon erst einmal entscheiden, wie viele Gehege Du unterbringen kannst.
Wie groß soll denn das Gehege werden, das Du einrichten willst? Wenn Du schon über die Diagonale nachdenkst, wird es wahrscheinlich ähnlich groß wie die oben angegebenen Mindestmaße sein, richtig?

Vielleicht setzt Du Dich mit der Hamsterhilfe für Deine Region mal in Verbindung. Du hast in deinem Profil noch keinen Wohnort eingetragen, sonst würde ich Dir die richtige Stelle raussuchen. Die Leute dort kennen sich super mit Hamstern und Gehegen aus und können Dir jederzeit mit Rat helfen - auch wie das mit den richtigen Gehegemaßen ist und was für die Einrichtung nötig ist. Roborowskis sind da ja noch anders als Dsungaren und die wiederum anders als Mittelhamster... Einfach mal eine mail hinschreiben; im Zweifel wirst Du an den richtigen Menschen weitergeleitet und bisher habe ich es noch nie erlebt, daß da jemand bissig ist Zwinker
Die Hamsterhilfe vermittelt Dir auch gern einen Hamster (ich weiß ja nicht, wo Dein zukünftiger herkommen soll), denn dort gibt es immer viele, viele Hamster aller Arten und Altersstufen zur Vermittlung. Der große Vorteil ist, daß man sich dort gut mit den Eigenarten der einzelnen Hamster auskennt und Dir sagen kann, welcher anfängerfreundlich, scheu, bissig, zutraulich oder ängstlich ist.

Liebe Grüße,
Sevenah
Zitieren
#3
Guckuck,

also ich hatte schon beides. Single, und gleichgeschlechtliches Pärchen. Das hat sich anfänglich ganz gut verstanden, aber dann hat eine angefangen die andere zu dominieren, und so musste ich sie trennen.
Also musst du AUF JEDEN FALL die Möglichkeit zur fixen Trennung haben, wenn ein Tier unterworfen wird, bzw gejagt, etc. Da musst du SEHR GUT aufpassen!
Drauf verlassen würde ich mich nicht, vielleicht macht der Dominante kurzen Prozess wenn ihm was nicht in den kram passt.

Also für den Anfang lieber erstmal einer, auch um zu schauen, wie du mit der Art der kleinen Flitzer klarkommst. Sie sind süss, gut zu beobachten, aber nicht jedermanns Sache.

Für Robos würde ich ein Minimum von 100x50 Gehegegrösse vorschlagen, wenns geht sogar 1,20 Meter länge.
Da du den Zwerg nicht rausnehmen kannst (die sind wirklich zu flink, da ist NULL CHANCE die zu halten) braucht er in seinem Gehege genügend Platz.
Viele Verstecke sind wichtig, damit er sich raustraut (so kann er im "Notfall" schnell irgendwo reinflitzen).
Sandfläche ist wichtig... Manche buddeln auch wahnnsinnig gerne.
Eine Rennbahn kannst du dem Kleinen auch bauen, werden auch gerne angenommen wenn sie mal etwas sicherer in ihrer Umgebung sind.

liebe Grüsse
Caro
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  zwerghamster babys vom schrank gefallen was tun ? papas mama 37 83.728 06.04.2014, 18:02
Letzter Beitrag: Sevenah
Cool Zwerghamster-Anschaffungs-Planung Lacri 67 133.266 22.01.2009, 14:23
Letzter Beitrag: Paulinsche
  Roborowski-Zwerghamster - wichtige Infos Lacri 0 6.794 28.12.2008, 20:20
Letzter Beitrag: Lacri
  Dsungarischer Zwerghamster - Wichtige Infos Lacri 0 8.674 28.12.2008, 20:18
Letzter Beitrag: Lacri

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste