Frage zum Hamsterkäfig
#1
Hallo Zusammen,

wir haben die Hamster der Freundin meiner Tochter übernommen. Da ich der Meinung bin, dass der Käfig alles andere als artgerecht ist, möchten wir diesen nun gegen ein schöneres Zuhause tauschen. Auf http://www.hamsterkaefig.org/ habe ich nun ein paar schöne große Hamsterkäfige gesehen. Allerdings bin ich jetzt noch etwas unsicher, was die Auswahl angeht. Macht es etwas aus, wenn die Etagen nicht abgegrenzt sind? Könnte da ein Hamster hinunterfallen? Sollte man besser ein Zuhause wählen, bei welchem die Etagen über eieine Art Sicherheitsbegrenzung verfügen?

LG
Zitieren
#2
Hallo und herzlich Willkommen im Forum.
Ich habe mal den Link entfernt, weil der auf eine Seite mit 20x30 cm Miniknast führt.
Das ist absolut nicht artgerecht - ebensowenig wie das ganze Plastik in den Käfigen. Ein Hamster ist ein NAGEtier und Plastik kann für ihn tödlich sein, wenn er das benagt. Wichtig ist - auch bei Zwerghamstern - viel Platz.

Du schreibst "DIE Hamster übernommen", also sind es mehrere?
Hamster sind Einzelgänger und nur bei einer bestimmten Rasse kann man auch (mit etwas Glück) mehrere zusammen halten.
Um was für Hamster handelt es sich denn?


(03.11.2016, 01:44)Pucki schrieb: Allerdings bin ich jetzt noch etwas unsicher, was die Auswahl angeht. Macht es etwas aus, wenn die Etagen nicht abgegrenzt sind? Könnte da ein Hamster hinunterfallen? Sollte man besser ein Zuhause wählen, bei welchem die Etagen über eieine Art Sicherheitsbegrenzung verfügen?
Am Besten ist natürlich ein Käfig aus Holz.
Normalerweise fallen sie nicht herunter, aber mit Begrenzung ist das natürlich optimal.
Da kann man auch ganz einfach Holzleisten kaufen und sie mit ungiftigem Holzleim ankleben.


Liebe Grüße
Heike & die Salatkiller
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Dumme Frage zum Thema Hamster terrafreak 4 8.921 11.02.2011, 14:06
Letzter Beitrag: Lacri

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste