Der besondere Stern ca. Nov. 2014 – 06.10.2020
#1
Ab heute hat der Himmel einen ganz besonderen Stern Wombi von Bayern.
 
Süßer kleiner Nackedei Wombi im Februar 2017 habe ich dich aus dem Tierheim Ingolstadt abgeholt, damit die wilden Duftschwein Weiber aus Hamburg wieder männliche Gesellschaft bekommen. Du hattest keinen leichten Start bei den Mädels, denn
1.     konntest du als ehemaliges Alleinschwein die Meerschweinchensprache nicht und
2.     wollten die Duftschweinmädels keinen nackten Kerl in ihrem Stall dulden.
Nach drei Wochen Vergesellschaftung hattest du die Mädels endlich um die Pfote gewickelt und warst im Stall willkommen.
 
Im letzten Jahr bekamst du Zahnprobleme in deren Verlauf du alle Nagezähne hergeben musstest. Du warst so ein kleines Kämpferschwein und hast diese Prozedur gut überstanden. Wir haben Fresstraining gemacht, du konntest fast alles weder futtern. Nur Gemüse musste in Streifen serviert werden. Alle 6 – 8 Wochen wurden die Zähne in Inhalationsnarkose korrigiert. Dann kam der Januar 2020 und es fand sich einer der gezogenen Zähne in deiner Schnute. Nach einer wirklich heiklen OP wurde der Monsterzahn (er wuchs außen am Kieferknochen nach vorne) entfernt. Auch das hast Du gut weggesteckt. Es fand sich dann noch ein Zähnchen, das wurde dir gelassen, weil es nicht richtig wuchs. Im Laufe der letzten Monate entwickelten sich immer mehr kleine Baustellen in deinem Körper. Unter anderem eine Zubildung am Bein.
 
Heute sollten wieder die Backenzähne korrigiert werden. Beim umsetzen in den Caddy öffnete sich die Zubildung am Bein. Die TÄ schaute sich das gleich mit an und sagte, das muss jetzt weg. Wir verlängern die Narkose etwas.
Wombi hat die Zahnkorrektur und die OP am Bein gut überstanden. In der Aufwachphase hörte er dann auf zu atmen, es wurde noch versucht ihn zu reanimieren. Aber Wombi wollte nicht mehr.
 
Kleiner Nackedei, du hinterlässt ein riesiges Loch im Duftschweinstall und im Herzen deiner Futtersklavin. Mach es gut mein süßer Kämpfer.


Weinende Grüße
Brigitte und die Dufschweinmädels
Zitieren
#2
Ach Brigitte, wir weinen mit Dir.  Cry Wombi, Du fescher Bub, hab eine gute Reise und grüß die anderen. Du wirst fehlen.  Abschied
Zitieren
#3
Oh, nein!!!
Wombi....   Cry Cry 

Ich bin erschüttert und weine um den süssen, tapferen Nackedei....

Liebe Brigitte,
Zu all den körperlichen Schmerzen auch noch Trauer und Verlust ... Fühle Dich von ganzem Herzen tröstend umarmt.

Gute Reise, tapferer, wunderbarer, mutiger Wombi, leuchte hell, kleiner Stern!!!

Sehr traurige Grüsse von
Suse
Zitieren
#4
Liebe Brigitte,

ich weine mit Dir um Wombi. Der kleine Klämpfer hinterlässt eine riesige Lücke. Abschied 

Es war schön, mit Dir zu telefonieren, aber es gäbe noch so viel zu sagen. Hoffentlich können wir uns in nicht allzu langer Zeit einmal wiedersehen.

Liebe Grüße und eine ganz dicke Umarmung
sendet Dir Erika mit den Jungs

   
Zitieren
#5
och nööö  Cry
Immerhin konnte der tapfere Kleine nach der Schweinzelhaltung noch das Paradies auf Erden kennen lernen, bevor er sich zur nächsten Etappe aufgemacht hat!

Fühl Dich von uns gedrückt, Brigitte...
Zitieren
#6
Liebe Brigitte,

nun  musste der tapfere Ritter Wombi doch kleinbei geben. Wie unermüdlich hat er doch gekämpft, aber nun ging es wohl nicht mehr. Tröstlich ist, dass er nun in einer Welt ohne Schmerzen und Mühen ist. 

Brigitte, du hst dem kleinen Nackedei so viel Liebe gegeben und er hat gewusst, wie gut er es bei dir hatte. Aber du hast irgendwie in der letzten Zeit ja schon geahnt, wohin sein Weg geht. 

Ich wünsche dir noch gute Besserung und eine einigermaßen gute Nacht, obwohl ich ahne, dass du dir viele Gedanken machen wirst.

Sabine
Zitieren
#7
Brigitte, ich bin so traurig mit Dir. Der liebe, tapfere Wombi ist ausgezogen.
Noch gesten dachte ich mir, daß ich schon lange nichts mehr von ihm gehört habe und mal nachfragen muß. Und dann das, aber es lag in der Luft.
Wombi von Bayern, komm gut an und grüß' all die andern.
Zitieren
#8
Liebe Brigitte,

Wombi war ein unglaubliches Kämpferschweinchen. Aber Du hast ihn auch mit Deiner Liebe und Hingabe betreut, die auch außergewöhnlich war. Und so hat er ein Alter erreichen dürfen, das viele Schweinchen heute nicht mehr schaffen.
Er hatte tolles Glück, damals bei Dir zu landen und ich hoffe, er schickt Dir bald einen. Regenbogen als Gruß.

Kleiner Wombi, nun bist Du auf der RBB angekommen und kannst wieder problemlos futtern. Es war schön, Dich kennengelernt zu haben.

Stille Grüße von
Zitieren
#9
Ihr Lieben, vielen Dank für eure Anteilnahme.

Wombi war schon ein ganz besonderes Schweinchen. Er war so zahm und zutraulich, wie es nur selten bei Meerschweinchen vorkommt.

Hier geht das Leben mit den 4 Mädels weiter. Liiva hat den Platz von July in der ersten Hängematte eingenommen und July besetzt die Kuschelsachen von Wombi. In den letzten 1,5 Wochen fand ich July morgens immer bei Wombi im Mimiglu.

Ich hoffe, dass die Mädels sich vertragen. Bisher klappt es recht gut.


Liebe Grüße aus dem Weiberhaushalt
Brigtte und die Mädels        
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste