Abschied von Ottilie Protestschwein
#1
20.02.2021

Ottilie, Du super süße Grauschnute, einen Tag hast Du mit Elke kontakt-gelegen und als wir heute den Wutzputz machten, hattest Du nur noch wenig Körperspannung. Kurz darauf hast Du Deine Köfferchen für immer gepackt.

Du bist als Nikolaus-Import am 06.12.15 von Chamylou20 im Norden angekommen und warst so etwa 4 Monate alt. Silberagouti / weiss, glatthaar; Bildschön!!
Als zutraulich und mutig hast Du Dich nie beweisen wollen und hast schnell und zufrieden einen Platz im unteren Mittelfeld eingenommen. Du konntest Kekse aus der Hand holen, sehr chillig herumliegen und schön sein! Was brauchte es mehr.
Mit den anderen hast Du Dich zunächst gut verstanden und hast ein zufriedenes, zweite Reihe Jungschweinleben geführt.

Als Du knapp über ein Jahr alt warst, hast Du begonnen, Dich zu streiten, aufzureiten, zu drohen und Dich gar nicht mehr wohl gefühlt in Deiner Haut. Auch der Rest der Gruppe war genervt.
Eine Hormontherapie hat zunächst Abhilfe geschaffen und Ihr konntet wieder alle in Ruhe leben. Leider nur kurz. Im September 17 entschlossen wir uns dazu, Dich operieren zu lassen. So hattest Du kein gutes Leben, einen Versuch war es wert.
Es hat geklappt. Du hast überlebt und nach einem Kastratenwechsel wieder ein friedliches, aber etwas menschenbezogeneres Leben geführt.
Immer wieder hattest Du eine Blasenentzündung, hast 2x sogar einen großen Blasenstein geboren. Die Medis gegen die Steine waren gern genommene Lekkerlie.

Ottilein, Du warst leider nie ganz gesund. Augen, Bäuchlein und Blase, Haarlinge und Lunge. Immer haben wir ein Auge auf Dich gehabt und leider haben wir mit unserer Befürchtung, dass Du nicht mit 8 im Schlaf gehen würdest, Recht gehabt.

Du hast die letzten Jahre eine gute Zeit gehabt. Alle haben Dich so akzeptiert, wie Du warst, Du hast gern ein Schläfchen auf dem Arm gemacht, hast SEHR gern im frischen Stroh ein ausgiebiges und entspanntes Päuschen eingelegt, Treppen weitgehend vermieden, gutes Essen hat Dir viel Freude bereitet und immer, wenn es Lekkerlies abzugreifen gab, sah man eine neugierige graue Schnute unter einer Weidenbrücke hervorkommen...
Du hast immer mehr Zeit mit Dir verbracht als mit den anderen, hast die Ruhe und den Frieden so sehr genossen. Man konnte Dir immer ansehen, wann es Dir so richtig gut ging und wann grad nicht so. Oft konnten wir dann Dein Leben wieder verbessern… heute nicht mehr...

Du bist ruhig und unauffällig über die Brücke gegangen. Hilfe konntest Du nicht mehr annehmen. Die Wärme auf dem Arm hat Dir gefallen.
Wir werden Dich sehr vermissen, Du hinreissende, kleine Maus. Danke, dass Du bei uns warst.

Du bist fünfeinhalb Jahre alt geworden.

Gute Reise, Ottilie, Du Wunderschöne, In-sich-ruhende, leuchte hell, kleiner Stern!

Mit Friede im Herzen
Deine Menschen
Zitieren
#2
Liebe Suse,

schade, dass Ottilie gegangen ist. Aber trotz aller Beschwerden in ihrem Leben scheint sie nun recht friedlich gestorben zu sein.

Auf Wiedersehen, Ottilie Protestschwein

Sabine
Zitieren
#3
Ottilie, Du Hübsche, gute Reise!

Liebe Suse, wir weinen mit Dir.
Zitieren
#4
Kleine Ottilie,
komm gut auf der RBB an. Was für ein Glück für Dich, dass Du bei Suse leben konntest, wo Deine verschiedenen Krankheiten aufmerksam beobachtet und behandelt wurden und es Dir so gut ging, wie es möglich war.

Liebe Suse, fühl Dich mal umärmelt. So ein Verlust eines pflegeintensiven Schweinchens ist immer sehr schmerzhaft.

Stille Grüße von
Zitieren
#5
5,5 Jahre ist nicht soooo alt, aber für die ganzen "Zipperlein", die Ottilie mit sich herumgetragen hat, ist es eine nette Zeit. Mal abgesehen davon, dass sie IMMER zu früh gehen Traurig
Ihr habt ihr ein tolles Zuhause mit der besten Pflege überhaupt gegeben und immer aufgepasst, dass es ihr gut geht. Mehr geht nicht. Ich bin sicher, Ottilie hat das auch sehr genossen. Es ist doch schön, wenn man sich so sehr auf seinen Menschen verlassen kann.

Gute Reise ins Regenbogenland, Du hübsche Schweinchendame.
Hier brennt die Regenbogenkerze für für Dich
[Bild: minirbbkerze.jpg]

Liebe Trostumärmelungen für Ottilies Menschen
Torsten, Heike & die Salatkiller
Zitieren
#6
Danke, Ihr Lieben,
ja, ich finde auch, das hätte viel schlimmer werden können. Fast friedlich und offenbar schmerzfrei einzuschlafen ist eine gute Art zu gehen...

Klar vermisse ich sie, aber ich vermisse jedes einzelne Schweinchen, das ich je bei mir hatte...
Zitieren
#7
Liebe Suse,

ein schöner Nachruf auf Ottlie. Trotz der diversen Krankheiten konnte Ottilie schöne Jahre bei den Protestschweinen verbringen.

Gute Reise Ottilie, lass es dir gut ergehen im Regenbogenland.


Stille Grüße Brigitte
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Abschied von Rudolf Protestschwein suse+frank 6 1.852 23.08.2020, 21:51
Letzter Beitrag: Meerlifreundin
  Abschied von Percy Flauschling-Protestschwein suse+frank 8 2.792 14.07.2020, 22:42
Letzter Beitrag: SchweinchenWob
  Abschied von Stella Protestschwein suse+frank 8 2.922 05.06.2020, 09:55
Letzter Beitrag: suse+frank
  Abschied von Miriam Protestschwein suse+frank 7 2.738 22.05.2020, 18:29
Letzter Beitrag: Sbienchen

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste