HILFE kaninchenbabys!
#11
Lacri schrieb:
jule88 schrieb:habe den käfig nun in mein zimmer gestellt..
Da es nur ein Käfig ist, war das auch dringend nötig. Wenn Du die Nins (gilt auch für den Rammler) nicht im Haus hältst, ist es dringend erforderlich, für eine wetterfeste Unterkunft zu sorgen. Das wäre dann ein Stall, der sehr gut isoliert ist. Zudem dürfen Tiere nicht alleine draußen gehalten werden. Im Rudel, wärmen sie sich gegenseitig - alleine erfrieren sie.

Zitat:den lütten habe ich gestern nochmal bei der mutter angelegt..
Dazu möchte ich noch einmal sagen:
Bitte misch Dich sowenig wie möglich ein.

Das Anlegen bedeutet für die Mutter enormen Stress und sollte nur im absoluten Notfall gemacht werden!!!

Oft sieht es nur so aus, als würde die Häsin sich nicht um ihre Jungen kümmern. Dem ist aber nicht so. Sie füttert ihre Jungen meist nur, wenn sie mit ihnen alleine ist - oft sogar nur in der Nacht.

Bitte kontrolliere lediglich, ob die Bäuchlein der Kleinen einmal am Tag prall gefüllt sind. Wenn das so ist, dann lass die Jungen ganz in Ruhe. Nur wenn der Bauch eines Babys faltig ist, kann man ihn im Notfall bei der Mutter anlegen. Dazu musst Du die Häsin gut festhalten und dann das Junge unter sie setzen. Bitte kontrolliere auch die Nahrungsaufnahme. Nach dem Trinken muss der Bauch des Kleinen gut massiert werden. Das macht die Mutter aber normalerweise selber. Achte bitte darauf, ob sie das Kleine nach dem Trinken kräftig ableckt (=Bauchmassage).

Du solltest auch nicht per Hand zufüttern, denn wenn die Häsin ihre Babies doch säugt, dürfen die Lütten auf keine Fall noch andere Nahrung zusätzlich bekommen. Sowas wäre für sie tödlich!


Zitat:die anderen haben schon so ein flaumiges fell, nur der noch nicht..
Manchmal entwickeln sich die Nins unterschiedlich schnell. Sie sind ohnehin bis zum dritten Tag fast nackt. Darum mach Dir man jetzt noch keine Sorgen. Zwinker

hallo, mein ninchen hat auch vor 3 wochen babys bekommen das problem bei ihr war nur das ich auch nicht mehr daran dachte das sie überhaupt noch babys bekommt, ich hatte sie zwar bei einer bakannten von dem bock decken lassen, doch habe ich nichts gefühlt obwohl ich eigentlich gut abtasten kann und nach diesen 4 wochen tragzeit waren auch keine babys da. somit habe ich gedacht sie ist garnicht schwanger geworden, sie hat kein nest gebaut nichts. einen abend nach insgasamt 6 wochen kam ich in der mittags pause nach hause und hab gedacht wo ist das anze heu von heutmorgen hin...... dann hab ich gesehn das sie alles in ihr häuslein gestopft hat ( sie baute ein nest)..... ich ab ur arbeit.... komm um 17 (feierabend) nach haus und siehe da.... 1 baby einsam und verlassen im Käfig. Dieses hab ich dann natürlich ins nest gelegt da es ihr erster wurf ist und ich mir dachte das sie einfach nicht wieder schnell genug im häuslein war. es waren 5 babys und den ich ins nest gelegt habe ist der kleinste, ich habe sie jeden tag nach geschaut und habe dann schnell fest gestellt das das kleinst zwar milch abkriegt aber etwas wenig ( etwas schwach ) ich habe es dann einmal am tag etwas beigefüttert ( 2 Teelöffel Kamillentee 1 Teelöffel Katenaufzucht milch) in ein 1 ml spritze (ohne nadel) und der kleine kerl hat richtig reingehauen. das habe ich dann 6 tage so gemacht und siehe da am
7. tag wollte es schon nichts mehr aus der spritze haben ( es hat aufgeholt und konnte sich dann den andern babys gegenüber auch was durchsetzen ) denn es nimmt nichts mehr aus der spritze ( wird jetzt bei mami satt) Smile *freu* Dafür hat der kleine racker trotzdem noch jede menge spaß an meinem finger zu nuckeln, erst dachte ich es braucht doch noch was aber es will garnicht. es nuckelt und putzt meine finger einfach so ( vielleicht ein kleines danke für die schnelle hilfe, wer weißVerwirrt)
lieben gruß angie
Zitieren
#12
Hallo Angie und herzlich Willkommen im Forum Winke


Luci schrieb:hallo, mein ninchen hat auch vor 3 wochen babys bekommen das problem bei ihr war nur das ich auch nicht mehr daran dachte das sie überhaupt noch babys bekommt,
Ist das nicht bei Kaninchen auch so, dass man es erst seeeehr spät erfühlen kann?

Zitat:ich hatte sie zwar bei einer bakannten von dem bock decken lassen,
Warum hast Du sie decken lassen?

Zitat:einen abend nach insgasamt 6 wochen kam ich in der mittags pause nach hause und hab gedacht wo ist das anze heu von heutmorgen hin...... dann hab ich gesehn das sie alles in ihr häuslein gestopft hat ( sie baute ein nest)..... ich ab ur arbeit.... komm um 17 (feierabend) nach haus und siehe da
Hmmm, das ist sehr merkwürdig. 6 Wochen wären 42 Tage, aber die Tragzeit beträgt - je nach Rasse - nur ca. 28 - 33 Tage...

Hältst Du sie alleine?

Zitat:ich habe sie jeden tag nach geschaut und habe dann schnell fest gestellt das das kleinst zwar milch abkriegt aber etwas wenig

Wie hast Du das festgestellt? Hast Du das Baby gewogen? Wie hat eigentlich die Mutter auf die Störungen reagiert? Meist mögen die sowas überhaupt nicht...

Zitat:Dafür hat der kleine racker trotzdem noch jede menge spaß an meinem finger zu nuckeln, erst dachte ich es braucht doch noch was aber es will garnicht. es nuckelt und putzt meine finger einfach so ( vielleicht ein kleines danke für die schnelle hilfe, wer weißVerwirrt)
Leider kenne ich mich nicht gut genug aus, um zu wissen, was das bedeuten könnte. Vermutlich hat es sich aber gemerkt, dass da was Gutes von kommt Zwinker

Liebe Grüße
Heike


PS: Andere Leser dieses Threads, die noch Hilfe / Infos zum Thema Aufzucht von Nins brauchen, bekommen diese hier:
http://www.bunnyhilfe.de/aufzucht/kaninchenbabies.php
http://www.kleine-tiere-online.de/3.htm (Aufzucht von Kaninchen)
http://www.diebrain.de/k-nachwuchs.html
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  kaninchenbabys tanzmaus007 8 20.113 28.12.2008, 21:59
Letzter Beitrag: tanzmaus007

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste