zwerghamster babys vom schrank gefallen was tun ?
#21
Jup das sind sie nu haben wir für zwei ein heim also muß ich nur noch eins ein neues zuhause finden oder es bleibt doch noch bei uns Smile
Zitieren
#22
http://www.abload.de/image.php?img=a3r1j.jpg http://www.abload.de/image.php?img=eejq5.jpg http://www.abload.de/image.php?img=v4k07.jpg http://www.abload.de/image.php?img=0hjm3.jpg

Mal noch ein paar bilder Zwinker
Zitieren
#23
Huach, Kariesanfall! Ich freue mich wirklich, dass zwei der Minis schon ein neues Zuhause haben. Der Glücksfall bei Hamstern ist ja, dass das Geschlecht völlig egal ist für die Weitervermittlung, weil sie ja ohnehin allein leben. Kein Stress mit Kastrationen und Vergesellschaftungen... Praktische Tierchen Zwinker

Ich wußte, dass die Wusel das Sandbad annehmen würden Smile
Das auf Bild zwei und drei ist die Mutter, richtig? Also die Hamsterine mit grauer Oberseite, weißer Unterseite und dem dunklen Strich auf dem Rücken. Hatten wir eigentlich schon über Rassen gesprochen? Wenn nicht, ist das mit ziemlicher Sicherheit ein Dsungarischer Zwerghamster.
Das, was ich von der Gehegeeinrichtung sehen kann, gefällt mir. Also Sandbad, Ecktoilette (wird die auch als Klo genutzt?), Röhre, dieses runde Teil, wo sie hinführt. Bei der Streu hast du mittlerweile auch mal experimentiert, sehe ich. Solltest du mittlerweile die Tür nach oben gewechselt haben, pack ruhig auch mal mehr rein zum buddeln.
Wo schläft die Familie eigentlich derzeit? Hat sie ein festes Häuschen dafür? Und weißt du, wo das Futterversteck / die Futterverstecke angelegt sind?
Zitieren
#24
Halli hallo

Das klo wird eher mit als sandbad genutzt die zwerge machen eher immer auf die erste etage Smile ein wurm schläft im haus auf der ersten etage das zweite im haus was ich aus toilettenpapier gemacht habe das dritte mal bei der mama im nest mal bei einen der anderen zwei Smile wo sie das futter hin bringen habe ich noch nicht raus gefunden auf den bildern sind diesmal nur die kleinen sehen aber ganz genauso aus wie die mama Smile lusi kann sie also nicht abstreiten Zwinker
Zitieren
#25
Gib ihnen mal was ganz leckeres zur Wachzeit aus der Hand (Pinienkern, halber Erdnusskern) und schau mal, ob sie sie nur in die Taschen stopfen oder gleich irgendwohin laufen. Manchmal findet man Vorräte so ganz gut Smile
Eigentlich verstecken Hamster ihre Vorräte nicht weit von ihren Schlafplätzen. Und im Idealfall haben sie ohnehin ein Mehrkammerhäuschen mit zwei bis drei Kammern, wo sie dann schlafen, aufs Klo gehen und ihre Futtervorräte unterbringen können. Das ist zur Kontrolle ganz praktisch. Vor allem, weil Hamster schon mal versuchen, ihre Vorräte vor Futterkonkurrenten zu verstecken und draufpinkeln - dann riecht es für alle nur nach uninteressantem Klo und nicht nach nahrhafter Beute. Wenn sie also in einem Häuschen sammeln können (und es auch tun), kann man da mal hin und wieder die Nase reinhalten, ob man die Vorräte doch mal lieber wieder rausnimmt. Alle paar Wochen war ich ohnehin so gemein. Ich habe zur Wachzeit mal ins Häuschen geschaut, die Vorräte fast komplett rausgenommen und wenn sie nicht bepinkelt waren, wieder in der Streu verstreut. Einen Futternapf brauchen sie in der Regel auch gar nicht, wenn sie erst einmal wissen, wo ungefähr das Futter zu finden ist. Da macht das Einsammeln auch gleich noch viel mehr Spaß Smile

Wenn die Kleinen schon allein schlafen und somit selbständig leben, brauchst du auch keine Sorge wegen des Besuchs beim Tierarzt haben, damit können die Kleinen und die Mutter umgehen. Ich drücke dir die Daumen, dass es entweder nur Mädchen sind (dann kann die Familie zusammenbleiben) oder zwei Jungen, damit sie übergangsweise bis zur Vermittlung zusammen leben können. Hast du schon ausgemacht, wann die beiden vermittelten Hamsterchen an die neuen Halter gegeben werden?
Zitieren
#26
Huhu

Hab erstmal kurz ne frage sehen männchen hinten am po anders aus als weibchen also da wo des süße stummelschwänzien ist ? Oder kann das auch täuchen ? Männlein müßte dan glei wech da ich keun weiteres gehä. Mehr habe und jetz auch keins hollen könnte

Habe etwas vom futter im napf aber auch was so verteilt gehen mal da und mal da was fressen Smile wären es alles jungs hätte ich wegen einen kleinen wurm ein problem will ja net noch ein paar würmschen haben so süß sie auch sind bin ja aber kein züchter Smile ganz liebe grüße
Zitieren
#27
Natürlich sehen Männchen und Weibchen unterschiedlich aus; spätestens mit der Geschlechtsreife kann man kleine Hoden bei den Männchen erkennen, die bei den Weibchen fehlen. Im Laufe der Zeit entwickeln sich die Hoden dann unübersehbar zu großen runden Erweiterungen am Hinterteil.
Bei sehr jungen Hamstern wie deinen ist vieles möglich. Eventuell zeigen sich schon sehr früh Hoden, andere brauchen ein erfahrenes Auge, um in diesem Stadium als Männchen erkennbar zu sein. Und die Jungs können bei Stress oder Gefahr auch die Hoden wieder anziehen, so dass sie nicht ohne Weiteres erkennbar sind.

Hier siehst du mal beide Geschlechter, die Bilder 7, 10 und 11 zeigen ein Hamstermännchen, die Bilder weiter unten (A, E, B, D) Weibchen.

Wie alt sind die Kleinen denn jetzt genau? Davon würde ich abhängig machen, ob ich mit ihnen so bald wie irgend möglich zum Tierarzt gehen würde oder das noch bis Montag warten kann. Hast du denn schon einen Tierarzt, zu dem du jederzeit gehen kannst? Und hat der eventuell auch Sonntag eine Sprechstunde?
Zitieren
#28
Hallo

Waren nu beim doc sind zwei buben und ein mädel buben sind nu im neuen zuhause das mädel wieder bei der mama
Nu heißt das mädel lisy Smile
Zitieren
#29
Prima, dass du den Schritt schon mal hinter dich gebracht hast. Pass bitte auf die beiden Jungs gut auf, wenn sie wieder zurück im Gitterkäfig wohnen, hm?

Und genieß die Zeit mit den Süßen; sie werden schneller groß, als man schauen kann Zwinker
Zitieren
#30
Hallo schuldige das ich so lang net geschrieben hab Smile Den jungs geht es gut in ihren neuen familien das mädchen bleibt ja nun bei uns ihr geht es auch sehr gut nur ich weiß nicht was mit ihrer mama lusi los ist sie ist nur noch in iherer hölle kommt nur mal kurz zum fressen trinken ganz kurz im laufrad raus und sie beisst jetzt ständig Das hat sie vorher nicht gemacht Traurig hoffe sie ist nicht krank oder so
Ganz liebe grüße
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fragen zu: Roborowski-Zwerghamster - wichtige Infos Miri345 2 11.177 10.04.2013, 20:56
Letzter Beitrag: FliegenFly
Cool Zwerghamster-Anschaffungs-Planung Lacri 67 133.266 22.01.2009, 14:23
Letzter Beitrag: Paulinsche
  Roborowski-Zwerghamster - wichtige Infos Lacri 0 6.794 28.12.2008, 20:20
Letzter Beitrag: Lacri
  Dsungarischer Zwerghamster - Wichtige Infos Lacri 0 8.672 28.12.2008, 20:18
Letzter Beitrag: Lacri

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste