Krankes Schweinchen
#21
Wofür waren die Spritzen? Und hast du endlich nach Schmerzmittel gefragt? Hat sie es bekommen? Es heisst nicht das die Blähungen weg sind das sie keine schmerzen hat.....
Zitieren
#22
Hallo,

(07.05.2009, 09:38)Muffin_Hörnchen schrieb: Er hat jetzt wieder 2 Spritzen bekommen und sie hat mir Bene bac mitgegeben.
Was waren das für Spritzen?

Zitat:Lt. TA ist der Blähbauch nicht mehr da und ihrer meinung nach ist der Kreislauf des schweinchens auch wieder etwas besser.
Was sagt sie zu dem zuckenden Bauch und dazu, dass das Schweini vor Schmerzen quiekt? Hast Du ein Schmerzmittel bekommen? Welches? Wurde das Schweinchen geröntgt?

Zitat:Zur zu meiner Verteidigung: ich war jeden Tag beim TA. und habe eure Ratschläge befolgt.
Ok, das konnte hier keiner wissen, da Du es nicht geschrieben hast. Dennoch scheint mir diese Ärztin nicht wirklich kompetent - aber auch das kann wieder daran liegen, dass mir Infos fehlen.

Zitat:Mehr kann ich doch auch nicht für meinen SChatz machen...
Vielleicht doch - aber das sehe ich, wenn Du meine Fragen beantwortet hast Zwinker


Gute Besserung fürs Fellnäschen
Heike
Zitieren
#23
hm.. mir zeigts ne vierte Seite an aber dann kommt Forenfehler..

was is denn nun aus dem Schweinchen geworden?!?
Zitieren
#24
Sie hat noch nix wieder geschrieben Schulterzuck
Zitieren
#25
So. Mein Scheinchen ist ruhig und friedlich letze Woche eingeschlafen.

War auf euer anraten nochmal beim TA, er hat ihm dann auch ein schmerzmittel gespritzt. (TA meinte es geht ihm besser)
Bin mit meinem kleinen racker nach hause und hab ihn wieder in seinen käfig gesetzt. bin dann doch mal eben in die arbeit geganen und als ich heim kam, lag er auf seinem lieblingsschlafplatz und ist für immer eingeschlafen... *schnief*
Zitieren
#26
Das tut mir sehr sehr leid für dich Traurig *knuddel*
Zitieren
#27
tut mir leid für dein kleines meeri,

wünsche ihm eine gute reise.

laß dich trösten
lg
carmen
Zitieren
#28
Mir tut es auch sehr leid für Dich. Dem kleinen Schweinchen wünsche ich einen gute Reise ins Regenbogenland. Nun hat es keine Schmerzen mehr...


Natürlich kommt jetzt die Frage, was Du mit dem verbliebenen Schweinchen machen wirst. Bekommt es wieder ein Partnertier?

Liebe Trostgrüße
Heike
Zitieren
#29
Dabei habe ich so gehofft, daß der kleine Fellwuschel es schafft... Ach Mensch. Aber immerhin geht es ihm ja jetzt ganz bestimmt besser.

Liebe Grüße,
Sevenah
Zitieren
#30
danke für eure lieben wünsche..

ja haben mit der TA auch besprochen, was wir jetz mit unserem verbliebenen Muffin machen.. TA und wir waren der meinung, er braucht ganz schnell wieder gesellschaft... und schwupps... war ein neuer kleiner racker da, obwohl es mir echt schwer fiel, so schnell wieder ein neues schweinchen zu holen, weil ich definitiv kein "ersatzschweinchen" haben wollte.
aber TA meinte ich soll das nicht als ersatz sehen, sondern als neuen spielkameraden für muffin.
und so kams, dass wir am dienstag einen neuen kleinen 8-wochen alten bock zu muffin gesetzt haben. und welch wunder, nach einem kurzen und relativ harmlosen rangkampf, liegen die beiden nun nebeneinander, fressen von der selben stelle und schlecken sich komischerweise ab ?! (das hat muffin vorher mit hörnchen nie gemacht..., ist das normal??)

Wisst ihr, ob das so friedlich bleibt bei den beiden? muss sagen bin echt überrascht das das vergesellschaften so gut geklappt hat *klopf, klopf, klopf* oder kann es, wenn der kleine in die rappelphase kommt, zu schlimmeren auseinandersetzungen kommen?

LG Sandra
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Exclamation Krankes Schwein JaTi 18 43.864 17.06.2010, 20:22
Letzter Beitrag: Lacri
Question Krankes Meerschweinchen? Arya 6 15.475 05.05.2007, 15:30
Letzter Beitrag: Lacri

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste