Leonie hat wohl nen Pilz
#61
den käfig würde ich schon alle 2 tage sauber machen, aber ich würde halt statt streu nur zewarolle reinlegen und täglich heu wechseln.
auch würde ich die ganzen bettchen rausnehmen, oder jeden tag heiß waschen.
aber was ist richtig, ich weiß es auch nicht. ich handle halt auch sehr viel aus dem bauch raus.

aber hier sind doch die meeri-mamas. ich habe ja seit 4 jahren keine mehr.

bei den hasen hab ich es halt so gemacht.

ist doch alles sch...., die ganzen krankheiten.

lg carmen
Zitieren
#62
Nunja. Ich sag mal so bei uns hält es sich ja noch in grenzen es ist nicht so das die tiere komplett befallen sind. Ich hab das ja noch früh genug alles gemerkt...
Stups Ohr sieht glaub ich auch schon besser aus.
Und Leonies Pilz ist glaub ich nur noch kruste. Werd trotzdem behandeln keine angst. Bei Paula bin ich mir nicht sicher ob ich sie nicht doch runter setze zu den Gesunden. Weil sie hatte nur ein wenig am Ohr wobei ich nicht weis ob es einfach trocken war Schulterzuck Hab Surolan einfach draufgeschmiert.. Was meint ihr? Soll ich sie runter setzen?

Wenn ich die Tiere jetzt jeden Tag 2. tag sauber machen müsste bräuchste ich in der Woche mindestens 4 Packungen Zewa... Hab ja nicht unbedingt nen kleinen eigenbau Traurig

Dieses Jahr habe ich schon über 300 € Tierarzt kosten bezahlt. Und das Jahr ist zur häfte nicht vorbei. Und das alles wo ich grade keinen Job habe. Solange es auch bei Krankheit und Gesund werden bleibt bin ich froh.
Zitieren
#63
Alsoooo.... Du brauchst nicht alles rauswerfen... lass ihnen ihre Einrichtung wie gewohnt. Den Käfig machst Du ganz normal sauber. Bloss nicht soviel drin rumwischen, das erzeugt nur neuen Stress, der dann wieder den Pilz zum Blühen bringt.

Wenn alles überstanden ist, dann kannste gründlich saubermachen und desinfizieren.

Fenistiltropfen kannst Du auf eine Salatgurkenscheibe tropfen.

Je weniger Stress sie haben, umso schneller ist das alles ausgestanden.

Nimm mal jetzt erstmal drei Tage NUR Imaverol und danach kannst Du dann mit Surolan weiterbehandeln <- Erfahrungswerte :D

LG Heike & Monika [die sich nicht traut, selber zu antworten Zwinker ]
Zitieren
#64
Hö? Ich soll aber Imaverol nur alle 3 Tage nehmen...
Ausserdem denke ich das, dass Surolan bei Stups echt hilft wegen der Schwellung am Ohr...

Hab ich doch so einen gefährlichen eindruck hinterlassen, das Monika sich nicht traut zu schreiben?
Zitieren
#65
(13.05.2009, 21:41)madL schrieb: Hö? Ich soll aber Imaverol nur alle 3 Tage nehmen...
Ich habe es nur so gesagt, wie WIR es machen und es hat bisher immer geholfen. Nach diesen drei Tagen war der Pilz meist weg.

Zitat:Ausserdem denke ich das, dass Surolan bei Stups echt hilft wegen der Schwellung am Ohr...
Im Surolan ist Kortison enthalten und damit geht die Schwellung zurück. Trotzdem würde ich Imaverol an drei aufeinanderfolgenden Tagen benutzen.

Auf jeden Fall hast Du die doppelte Dröhnung bekommen.

LG Heike
Zitieren
#66
Okay Chef anweisung wird befolgt Victory
Surolan nen paar Stunden danach wird ja sicherlich nicht schaden oder? Pfeif
Zitieren
#67
Ich würde es auf jeden Fall zeitversetzt geben. Morgens Surolan, abends, Imaverol... Aber Surolan nur solange die Schwellung da ist.

LG Heike
Zitieren
#68
Ja habs schon verstanden Smile Dankeeee *knuddel*
Leonies Pilz sieht echt wunderbar aus und bei Paula denke ich wird auch nix großes mehr kommen Yeah
Zitieren
#69
So hier ein paar Fotos.. Naja ihr wisst ja das ihr von mir keine besonders guten zu erwarten habt...

[Bild: Pilz1.JPG]

[Bild: Pilz2.JPG]

Man sieht jedenfalls das keine Haare mehr da sind.. Die sind mit den Schuppen abgefallen. Geschwollen ist sein Ohr gar nicht mehr. Und weisse stellen haben alle 3 keine mehr Yeah

So nochmal kleiner Patient bei Frauchen aufm arm... Er sieht recht geschockt aus xD
Die bösen sind heute wieder mit dem nassen zeig gekommen Tease

[Bild: Pilz3.JPG]
Zitieren
#70
Das hört sich ja super an. Noch ein paar Tage und alles ist wieder ok Yeah


(15.05.2009, 15:58)madL schrieb: Man sieht jedenfalls das keine Haare mehr da sind.. Die sind mit den Schuppen abgefallen.
Das mit den Haaren ist normal. An den Ohren fällt es ja noch nicht einmal soooo schlimm auf Zwinker

Guck mal das hier (abgeheilter Pilz):
[Bild: pilz_abgeheilt.jpg]


Aber was solls... Haare wachsen wieder nach. Hauptsache, der Pilz ist weg Victory


Liebe Grüße
Heike
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Leb wohl mein Merlin snowbunny 8 20.436 18.11.2012, 12:10
Letzter Beitrag: Gurkengeberin
  Ich bin verflucht- nun ein pilz Ivy-Maire 7 20.720 15.06.2011, 16:50
Letzter Beitrag: Ivy-Maire
  Parasiten oder Pilz?! lara88 20 54.757 03.04.2011, 12:53
Letzter Beitrag: lara88
  Das liegt wohl in der Familie.... madL 21 49.510 29.08.2009, 18:15
Letzter Beitrag: Lacri
  Pilz bei Sam samwise 43 85.445 08.04.2008, 16:08
Letzter Beitrag: galim

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste