Leonie hat wohl nen Pilz
#1
Als Sebi heute futter verteilt hat hab ich gesehen das Leonie total eine weisse, verschofte stelle an ihrer Brust hat. Ich versteh nur nicht woher der kommen soll. Ich dachte erst es seih von ihrem sturz von der etage.. Da wo sie ja eh immer runter springt. Aber das ist richtig weis und ein paar Krusten hat sie da auch. Schulterzuck
Sie juckt sich auch nicht übermäßig und wenn überhaupt nicht an der stelle... Kann mir das nicht wirklich erklären.

Ich muss mit Paula morgen ja sowieso Fäden ziehen also werd ich sie morgen einfach mitnehmen...
Zitieren
#2
Vielleicht hat sie ja Milben, die treten immer auf, wenn das Immunsystem geschwächt ist.
Zitieren
#3
Aber woher soll sie die denn haben? Ihr immunsystem ist nicht geschwächt Schulterzuck Die hat keinen stress bekommen etc...

Woran erkennt man den die Milben?

Die anderen haben ausserdem gar nix...
Zitieren
#4
Zitat:Aber woher soll sie die denn haben?

Kann sein, dass Leonie ein paar Vitamine nicht bekommen hat, die ihr Körper braucht oder auch Streß.

Zitat:Ihr immunsystem ist nicht geschwächt

Woher willst du das wissen? Du kannst ja nicht in ihren Körper schauen.

Zitat:Die hat keinen stress bekommen etc...

Was für dich kein Streß bedeutet, kann für sie aber stressig sein!
Vielleicht wart ihr beide mal nicht zu Hause und im Streppenhaus gabs einen Knall... was weiß ich vom Möbelschleppen oder so hat da jemand rumgepoltert und sie hat sich erschrocken!?

Zitat:Woran erkennt man den die Milben?

Es entstehen Stellen am Körper, die wie Schorf aussehen, weiß und krustig. Leonie muss sich auch nicht unbedingt kratzen, das kann unterschiedlich sein.

Zitat:Die anderen haben ausserdem gar nix...

Richtig, das muss auch nicht sein, denn Milben sind nicht ansteckend!
Auf der menschlichen Haut können diese Milben nicht überleben, weil sie die Hautstruktur der Schweinchen haben müssen. Außerdem haben Meerschweinchen meist die sog. Grabmilben. Diese graben sich in die Haut deiner Leonie und können somit nicht auf andere Schweinchen übertragen werden.

KEINE SORGE: Milben sind auch kein Anzeichen von schlechter Haltung, das kann halt mal auftauchen und wenn du rechtzeitig zum TA gehst, dann ist die Sache auch schnell mit einer Spritze erledigt.
Klar, wenn man das ignoriert, dann kann das für die Tiere sehr unangenehm werden!
Ich habe auch schon Erfahrungen damit gemacht, entweder meine Schweine hatten das schon beim Kauf oder sie haben es kurz nach dem sie bei mir eingezogen sind bekommen.
Einmal hatte mein Odin Grabmilben an der Nase und als wir nach dem TA Besuch wieder zu Hause waren, ist die schorfige Stelle bei ihm aufgeplatzt und hat ein wenig geblutet.

Gute Besserung für deine Leonie

P.s. Hoffen wir mal, dass sie, wenn dann überhaupt nur Milben hat, weil ein Pilz ist, glaub ich, nicht mal eben mit einer Spitze behandelt.
Zitieren
#5
Wieso eigentlich immer ich? Flenn

Danke Sabsi für deine Beiträge :D *knuddel*
Ich glaub du hattest erzählt das ihr schonmal Milben hattet deswegen hatte ich gefragt Smile
Ich hoffe echt das es Milben sind. Wenn nicht hab ich natürlich mal wieder die Ars... Karte gezogen Zeter
Ich hab sie nun mal einzeln gesetzt sollte es ein Pilz sein. Will nicht das die anderen auch noch was bekommen. Die sind aber frei von Schorfigen stellen. Zum Glück. Ich werd mir sie morgen aufjedenfall mitnehmen warscheinlich dann in getrennten Boxeb. Bin ja froh das Lena also meine Schwester morgen mitkommt. Sebi ist ja wieder in Frankreich.
Sauber sind meine Tiere IMMER. Ich mag keinen schmutzigen stall haben. Aber wer mag das schon Smile ?
Zitieren
#6
Zitat:Wieso eigentlich immer ich?

Das denken sicher einige andere hier auch. [Bild: h055.gif]

Zitat:Danke Sabsi für deine Beiträge *knuddel*

Kein Problem! *zurückknuddel*

Zitat:Wenn nicht hab ich natürlich mal wieder die Ars... Karte gezogen

Oh hehe, was soll denn deine Leonie erst sagen...!? [Bild: p020.gif]

Zitat:Sebi ist ja wieder in Frankreich.

Was macht er da? Wenn ich nicht zu neugierig bin. :D

Zitat:Sauber sind meine Tiere IMMER. Ich mag keinen schmutzigen stall haben. Aber wer mag das schon ?

Da hast du recht und ich bin mir sicher, dass du dich immer sehr gut um deine Schweinies kümmerst, deswegen lass dich nicht unterkriegen, auch wenn die mal Milben haben.

Übrigens meinte meine TÄ, dass es, wie beim Menschen, Schweinchen gibt die öfter krank werden und manche die so gut wie nie krank werden.
Ich klopfe drei mal auf Holz, dass ich mit meinen Schweinchen so gut wie keine Probleme habe, obwohl die aus keiner besonders guten Zucht stammen... [Bild: g020.gif]
Zitieren
#7
Sebi war letztes Jahr im Sommer schonmal 11 Wochen dort wegen seinem Beruf also die bauen da riesige Maschinen auf. Die Franzosen machen da dran ständig was kaputt somit muss er ab und zu für 2-3 Tage dahin ums ganz zu machen Smile

Zitat:Ich klopfe drei mal auf Holz, dass ich mit meinen Schweinchen so gut wie keine Probleme habe,

Das hab ich bis vor Emmas Lügenendzündung auch immer behauptet.. Dann haben die probleme angefangen , Paulas Lipom, Haarlinge, leichte Bronchitis, und nun warscheinlich Milben -.-

Aber solange keine Tumore, Abzesse oder sonstige schlimme dinge auftreten will ich mich gar nicht beschweren Uff Bis auf die Lungenendzündung :'(
Zitieren
#8
Ah interessant... lol jaja immer die Franzosen, die machen alles kaputt. :D :D :D :D :D
Zitieren
#9
hey, also mein schweinchen hatte letztes jahr auch milben.. allerdings hat er sich dann wirklich sehr viel gekratzt und teilweise sich sogar etwas versucht sich das fell rauszureißen, weil sie auch bei ihm unter der haut waren. erkannt habe ich dass es milben sind an starker schuppenbildung.. das kann nämlich auch ein anzeichen sein.

LG Smile
Zitieren
#10
also weiße schorfige Stellen kommen mir bekannt vor.. Denknach
allerdings ist es bei meiner n Hefepilz
bei meiner Rosalie kämpfe ich schon seit ich sie habe immer wieder gegen nen Hefepilz der immer wiederkommt.. Schimpf die TÄ weiß auch nicht warum sie das immer wieder hat.. und reinigen tu ich meine dicken auch immer.. kannst mal an die Füße schauen.. wenn der Pilz bei Rosalie wieder da ist sind ihre Füße trocken und auch so schuppig..
weiß nich ob Milben an die Füße gehen.. kann so jetzt nur aus Erfahrung von meiner dicken sprechen

ich hoffe es sind bei deiner nur Milben Smile.. son Pilz ist nicht spaßig Crazy
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Leb wohl mein Merlin snowbunny 8 20.505 18.11.2012, 12:10
Letzter Beitrag: Gurkengeberin
  Ich bin verflucht- nun ein pilz Ivy-Maire 7 20.761 15.06.2011, 16:50
Letzter Beitrag: Ivy-Maire
  Parasiten oder Pilz?! lara88 20 54.903 03.04.2011, 12:53
Letzter Beitrag: lara88
  Das liegt wohl in der Familie.... madL 21 49.621 29.08.2009, 18:15
Letzter Beitrag: Lacri
  Pilz bei Sam samwise 43 85.697 08.04.2008, 16:08
Letzter Beitrag: galim

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste